Braten
Dips
Käse
Saucen
Snack
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Käsebällchen auf Pesto Rosso

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 02.04.2011



Zutaten

für
150 g Feta-Käse
100 g Magerquark, ausgedrückt
40 g Weißbrot, gerieben
40 g Schmand
2 Ei(er)
Salz und Pfeffer, weiß
Muskat
Paniermehl
Mehl
1 Spritzer Zitronensaft
100 g Tomate(n), getrocknete, in Öl eingelegt
35 g Pinienkerne
1 Knoblauchzehe(n)
15 g Basilikum, frisch
15 g Parmesan, gerieben
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Den gut ausgedrückten Quark mit dem Feta, dem Weißbrot und dem Schmand verrühren, ggf. mit Salz, Pfeffer, geriebener Muskatnuss und einem Spritzer Zitronensaft nachwürzen.
Den Teig ca. 1 Stunde ruhen lassen.

Kleine Klößchen formen, in Mehl wenden, im verrührten Ei wälzen und in Paniermehl rollen. Anschließend kurz im heißem Fett ausbacken und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Tomaten abtropfen lassen, dabei das Öl auffangen und die Tomaten im Mixer zerkleinern. Pinienkerne, Knoblauch, Basilikum und den geriebenen Käse untermixen. Die Paste mit dem aufgefangenen Tomatenöl verrühren und noch so viel Olivenöl zufügen, bis sie eine cremige Konsistenz hat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.