Creme
Dessert
einfach
Frucht
Frühling
Kinder
Party
Schnell
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fruchtiges Erdbeer - Schichtdessert

braucht Zeit zum Durchziehen - daher ideal zum Vorbereiten

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 30.03.2011



Zutaten

für
300 g Erdbeeren, frisch oder tiefgekühlt
80 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
6 Blätter Gelatine
250 ml Schlagsahne
1 ½ Pck. Löffelbiskuits (Biskotten)
etwas Milch, zum Tränken

Zum Verzieren:

etwas Schlagsahne, geschlagen
evtl. Erdbeeren
evtl. Löffelbiskuits

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 25 Minuten
Tiefgekühlte Erdbeeren zuerst auftauen lassen.

Eine Kastenform (30 cm lang) mit Frischhaltefolie auslegen. Die Blattgelatine in kaltem Wasser einweichen.

Die Erdbeeren pürieren und mit Puderzucker und Vanillezucker verrühren. Die Gelatine gut ausdrücken, laut Packungsanweisung auflösen und unter das Erdbeermus rühren. Die Schlagsahne steif schlagen und unterheben. Zuerst etwas Creme in der Kastenform verteilen. Mit einer Lage Biskotten belegen und diese mit etwas Milch tränken. Danach abwechselnd Creme und Biskotten (mit Milch getränkt) wie bei einem Tiramisu einschichten. Mit Creme abschließen!

Das Erdbeer-Schichtdessert an einem kühlen Ort für mehrere Stunden (am besten über Nacht) durchziehen lassen.

Danach auf eine längliche Kuchenplatte stürzen und mit geschlagener Sahne, evtl. Erdbeeren und Biskotten verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Babett_free

Danke für die tolle Idee :) habe dein Rezept veganisiert (Pflanzensahne, Mandelmilch, Agar Agar) und Himbeeren genommen.

04.07.2016 19:14
Antworten
mare-blue

Ich habe das Rezept gestern gemacht - perfekt für die Erdbeersaison!!! Mit 500 g Erdbeeren, 2 Bechern Sahne, 2 Päckchen (entspricht 12 Blatt) Gelatine, 100 g Biskuits und entsprechend mehr Puder- und Vanillezucker hat es bei mir perfekt für die große Kastenform gereicht. Dekoriert hab ich mit Minzblättchen und Erdbeerhälften. Die Biskuits hab ich mit Eierlikör getränkt. Gab acht Stücke, die Hälfte ist verputzt! Foto folgt!

06.07.2013 16:18
Antworten
Versen

Hi! Ich habe das Rezept am Wochenende für meine Freundinnen gemacht. Alle waren total begeistert! Schmeckt wirklich toll! Und ich fand es auch sehr schnell zu zubereiten. Sieht auf dem Teller auch herrlich aus! :-) Von mir 5 Sterne! Lg Versen

10.09.2012 08:58
Antworten
Delphinella

Hallo :-) das Dessert ist super lecker und schnell gemacht. Vorallem mit frischen selbstgeplückten Erdbeeren ein Genuss ;-) Wir werden das Dessert sicher jetzt öfters machen, war super schnell aufgegessen. LG Barbara

26.05.2011 20:04
Antworten