Vollkornnudeln mit Mangold-Erdnusssauce


Rezept speichern  Speichern

Asia Style

Durchschnittliche Bewertung: 4.47
 (41 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 30.03.2011



Zutaten

für
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
2 cm Ingwer, frisch
200 g Vollkornnudeln
Salzwasser
1 TL Öl
300 g Mangold
150 ml Kokosmilch
100 ml Gemüsebrühe
1 EL Erdnussbutter mit Stückchen
½ TL Pul Biber
etwas Limettensaft
2 Kaffir-Limettenblätter
n. B. Erdnüsse, gesalzene , gehackt
n. B. Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in feine Würfel schneiden. Die Mangoldstiele vom Grün abschneiden. Die Stiele in feine, die Blätter in breite Streifen schneiden.

Die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.

In einer großen Pfanne das Öl erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Mangoldstiele darin anschwitzen (ca. 2 min.). Die Mangoldblätter zugeben und kurz mitdünsten. Mit Kokosmilch und Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen. Erdnussbutter unterrühren, Limettenblätter zugeben und etwa 5 min. bei leichter Hitze köcheln lassen. Mit Pul Biber und Limettensaft abschmecken.

Die Limettenblätter entfernen und die Nudeln unter die Sauce mischen. Nach Belieben mit Salz nachwürzen oder mit gehackten Erdnüssen bestreut servieren.

Limettenblätter bekommt man im Asialaden, alternativ kann man diese auch weglassen und mehr Limettensaft verwenden.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

macintown

Lecker und frisch! Habe wilde Erdnüsse angeröstet, leicht zerstoßen und am Schluss drüber gestreut. Als Öl habe ich Kokosöl genommen und schon nach kurzer Zeit die Kokosmilch hinzugefügt (wie in Thailand üblich). Pul Biber habe ich durch eine Peperoni ersetzt und Salz durch 2 EL Sojasoße. Meine Nudeln waren die Woknudeln, kann man einfach unterrühren und werden in der Soße gar (dadurch wird die Soße schön dickflüssig). Rezept ist gespeichert und wird es bald wieder geben.

30.01.2021 13:06
Antworten
Schnabulinski

Super lecker!!!!!! Vielen Dank für die Inspiration!!!!!!!

17.01.2021 18:17
Antworten
Angel-ita

Super lecker und volle 5 Sterne wert! ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

20.04.2020 18:44
Antworten
23Anke03

Soooo lecker, einfach und noch gesund...Ich werde es auf jeden Fall wieder kochen. Mein Gericht sah nur nicht ganz so perfekt aus. Ich hatte allerdings auch etwas mehr Kokosmilch weil ich keinen Rest in der kleinen Dose lassen wollte und hatte roten Mangold dadurch war alles irgendwie rötlich, aber das hat dem genialen Geschmack nicht geschadet.

20.06.2019 19:04
Antworten
Armokh

Danke für dieses leckere und simple Rezept! Gibt es bei uns nun öfter :-)

06.08.2018 18:54
Antworten
malschauen100

super-lecker - einfache und schnelle Zubereitung - 5 Sterne

27.09.2013 18:51
Antworten
juliaapp

Einfach nur genial!!! Unbedingt nachkochen!

23.09.2013 18:19
Antworten
Feuertier

Total lecker und ausgefallen! Absolut nach meinem Geschmack. Allerdings habe ich die Soße etwas "verlängert", damit es noch cremiger wird.

06.11.2012 20:58
Antworten
tinopener

Vielen Dank für das tolle, vegane Rezept! Da ich keine Limettenblätter und keinen Limettensaft hatte, habe ich Zitronensaft und -gras verwendet. Sehr lecker! Foto folgt...

16.07.2012 21:53
Antworten
SchnuppelAS

Einfach der Wahnsinn! Das war so lecker! Wird's demnächst wieder geben!!!

15.04.2011 14:25
Antworten