Grapefruit - Frischkäsetorte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

frische Sommertorte

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 29.03.2011



Zutaten

für
2 Ei(er)
150 g Zucker
100 ml Olivenöl
100 ml Orangensaft, frisch gepresst
150 g Mehl
1 Pck. Backpulver
8 Blatt Gelatine, weiße
etwas Wasser zum Einweichen
8 Grapefruit(s)
150 g Zucker
3 EL Zucker
400 g Frischkäse
200 g Sahne, steif geschlagen
1 Pck. Tortenguss, klar
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Für den Boden den Ofen auf 200°C vorheizen. Die Eier mit 3 EL Zucker in einer Rührschüssel cremig schlagen. Olivenöl und Saft unter Rühren zugeben. Mehl und Backpulver mischen und zügig unterrühren.

Den Teig in die gefettete Springform füllen und im Ofen bei 180°C etwa 40 - 45 Min. backen. Den Boden abkühlen lassen.

Den Boden wieder in die Springform setzen. Die Gelatine in Wasser einweichen. 450 ml Grapefruitsaft auspressen, die übrigen Grapefruits filetieren und die Filets grob würfeln. 200 ml Grapefruitsaft leicht erwärmen, 150 g Zucker darin auflösen, die Gelatine ausdrücken, im Saft auflösen.

Den Saft mit dem Frischkäse verrühren und für 15 Min. kühlstellen. Die steif geschlagene Sahne mit der Hälfte der Fruchtwürfel unter den Frischkäse heben, auf dem Boden verteilen, im Kühlschrank fest werden lassen.

Die restlichen Fruchtwürfel über die Frischkäsecreme streuen. Den Guss mit dem übrigen Saft und Zucker nach Packungsanweisung zubereiten, auf der Torte verteilen und erstarren lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

fastwieneu62

Mit den Zuckerangaben komme ich nicht klar. Kommen in den Teig tatsächlich nur 3 EL Zucker? Und wieviel Zucker kommt in den Guss???

25.04.2021 12:12
Antworten
kaliorexi

Hallo, das stimmt, je nach Größe der Früchte kann es schon knapp werden. Freut mich aber sehr, dass es dem Geschmack keinen Abbruch getan hat :-)

18.04.2014 20:33
Antworten
GeBECK93

Olivenöl, Frischkäse und Grapefruit, 3 Komponenten, die für eine Torte zunächst ehert wundersam erscheinen, zusammen aber ein ganz außergewöhnliches Aroma ergeben. Dank des Öls entsteht ein locker, fluffiger Boden. Die leichte Creme und das Grapefruittopping machen die Torte zu einem absolut unbeschwerenden Genuss, von dem es auch gern ein Stück mehr sein darf! ;) Bei mir haben 8 (große) Früchte nicht für eine Verarbeitung nach Rezept gereicht. Ich brauchte 3 Stück für den Saft, die anderen 5 für die Deckschicht, da blieb nichts zum in die Creme rühren. Geschmacklich aber absolut kein Problem. Vielen Dank für die tolle Idee!

19.05.2013 13:04
Antworten