Bratapfeltörtchen

Bratapfeltörtchen

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

weihnachtliches Dessert

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. simpel 29.03.2011



Zutaten

für
6 Äpfel
3 EL Butter
2 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
75 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
2 Prisen Anispulver
2 EL Puddingpulver (Vanillegeschmack)
1 TL Speisestärke
1 EL Zitronensaft
3 Kardamomkapsel(n)
50 g Zucker
400 ml Apfelsaft
2 Sternanis
1 TL Speisestärke
1 EL Calvados

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Äpfel waschen, abtrocknen, das obere Viertel (den "Deckel") quer abschneiden und beiseitelegen. Die Äpfel aushöhlen, dabei einen ca. 1 cm breiten Rand stehen lassen.

Die Butter in einem Topf zerlassen. Eine Auflaufform mit 1 EL Butter einfetten. Die Äpfel in die Form setzen und rundum mit 1 EL Butter bestreichen. Den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 160°C) vorheizen.

Die Eier trennen und die Eiweiße mit Salz steif schlagen. Den Zucker unter Rühren einrieseln lassen. Eigelbe, Vanillezucker und Anispulver dazugeben und unterrühren. Das Puddingpulver mit der Speisestärke vermischen und unter den Teig rühren. Die restliche Butter locker unterheben. Die Äpfel mit dem Teig füllen. Im Backofen, auf der mittleren Schiene, ca. 20 - 25 Minuten backen.

Die beiseitegelegten Apfelstücke schälen, klein würfeln und mit 1 EL Zitronensaft mischen. Die Kardamomkapseln leicht zerdrücken. Den Zucker in einem Topf schmelzen lassen, den Apfelsaft dazugießen und so lange rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Kardamom und Sternanis hinzufügen und die Flüssigkeit bei mittlerer Hitze in ca. 5 Min. einkochen lassen.

Die Gewürze entfernen, die Apfelwürfel in die Flüssigkeit geben und alles aufkochen lassen. 1 TL Speisestärke mit etwas Wasser glatt rühren und in die kochende Flüssigkeit rühren. Den Calvados unterrühren. Die Bratapfeltörtchen mit der Apfelsauce anrichten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sven-Bloom

Das Rezept hat leider überhaupt nicht funktioniert. Widersprüchliche Angaben bei den Zutaten im Gegensatz, was bei der Zubereitung gefordert wird stimmen nicht überein! Schade, vielleicht nocheinmal überarbeiten!

30.12.2022 16:54
Antworten