Zwei "Lachstörtchen"


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ideal für romantischen Abend

Durchschnittliche Bewertung: 2.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 28.03.2011



Zutaten

für
2 Scheibe/n Brot(e) (z. B. Sonnenblumenbrot)
2 Scheibe/n Räucherlachs
1 EL Quark
1 EL Joghurt
1 EL Sahne oder Milch
1 TL Olivenöl
½ Zehe/n Knoblauch
1 Prise(n) Salz
evtl. Paprikapulver, edelsüß
1 Spritzer Tabasco, grün
etwas Sojasauce
evtl. Worcestersauce

Für die Garnitur:

evtl. Salat
evtl. Kräuter
evtl. Kapern

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Quark mit gepresstem Knoblauch, Olivenöl, Joghurt, Sahne oder Milch und den Gewürzen cremig rühren.

Das Brot 2 Minuten im Toaster erwärmen und auf eine Platte legen. Die Quarkcreme darauf verteilen, mit Lachsscheiben belegen und nach Lust und Laune mit Salat, Kräutern, Kapern oder Ähnlichem garnieren.

Dazu passt gut gekühlter Pinot Grigio.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.