Backen
Kuchen
Festlich
Ostern

Rezept speichern  Speichern

Hefe - Sonne

Hefekuchen mit Aprikosen

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 27.03.2011



Zutaten

für
5 ½ g Trockenhefe
500 g Mehl
1 TL Salz
70 g Zucker
1 Ei(er)
70 g Butter, weiche
250 ml Milch
100 g Creme (backfeste Vanillepuddingcreme)
250 g Quark
1 Ei(er)
9 Aprikose(n), (Aprikosenhälften)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 50 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 55 Minuten
Mehl, Trockenhefe, Salz und Zucker mischen. Das Ei und die Butter dazugeben und ca. 10 Minuten kneten. Den Hefeteig dann eine halbe Stunde mit einem Tuch zugedeckt gehen lassen.
Dann den Teig in fünf Teile teilen und zu je ca. 40 cm langen Strängen formen. Vier Stränge in der Form gekreuzt übereinander legen und die Enden einrollen. Den restlichen Strang zur Kordel drehen und in die Mitte legen.

Für die Füllung die Puddingcreme anrühren und mit dem Quark und dem Ei verrühren. Die Masse in einen Spritzbeutel mit entsprechender Blumentülle geben und auf die Schnecken spritzen. Kordel in die Mitte legen und ebenfalls etwas Creme aufspritzen. Die Aprikosenhälften auf den Puddingtuffs verteilen und das Ganze nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen.

Danach ca. 40-45 Minuten im heißen Backofen bei 180°C backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LadyA

Hallo rkangaroo, freut mich sehr, daß es mein Rezept bis nach Australien geschafft hat und Euch der Kuchen schmeckt! LG Astrid

12.06.2012 07:03
Antworten
rkangaroo

Hallo LadyA, Ich habe Deinen Kuchen auf dem Blech gebacken (sieht halt nicht ganz so schön aus wie Deiner). Der Hefeteig war schön locker, doch da ich diese Fertigcreme hier nicht kaufen kann habe ich dafür normalen Vanillepudding gekocht und mit unter die Quarkmasse gerührt. Danke Dir für dieses Rezept! Gruss aus Australien rkangaroo

12.06.2012 02:52
Antworten
kabsi

Danke Astrid Muss ich Ausschau danach halten Lg. hermi

28.03.2011 13:55
Antworten
LadyA

Hallo Hermi, es gibt von Dr. Oe..er eine "Backfeste Puddingcreme Vanille-Geschmack" 1 Päckchen für 250 ml Milch, ohne Kochen, lange schnittfest. Es gibt aber auch von Lumara eine Vollmilch-Kaltcreme, die ebenfalls mitgebacken wird. Ich hoffe, das hilft Dir weiter! LG Astrid

28.03.2011 13:53
Antworten
kabsi

Liebe Astrid Was meinst du mit backfeste Puddingcreme? Lg. hermi

28.03.2011 13:43
Antworten