Cuban sandwich


Rezept speichern  Speichern

leckere Sandwich - Variante aus Miami

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 28.03.2011 1034 kcal



Zutaten

für
4 Brötchen (Hotdog-Brötchen)
2 TL Butter
4 TL Senf, mittelscharf
200 g Kochschinken
120 g Käse (Emmentaler)
200 g Schweinebraten (Aufschnitt)
2 Gewürzgurke(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
1034
Eiweiß
70,24 g
Fett
56,64 g
Kohlenhydr.
60,15 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Zuerst die Hotdog-Brötchen der Länge nach halbieren. Anschließend die unteren Hälften mit Butter bestreichen und die oberen Hälften mit Senf. Danach auf den gebutterten Brötchenhälften zuerst Schinken, dann Käse und Schweinebraten verteilen.

Zuletzt die Gurken in Scheiben schneiden, auf den Braten legen und mit den oberen Hälfte abdecken. Die Brötchen nebeneinander in eine feuerfeste Form setzen, mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Backofen bei 250°C etwa 5 min. backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mauseline79

ich hab den Schweinebraten aus einem Stück Schulter selber gemacht, nach kubanischem Rezept: Mariniert in Limettensaft, Knoblauch, Cumin, Petersilie, Salz, Pfeffer und Öl über nacht, anschließend scharf angebraten und zusammen mit der Marinade im Gefrierbeutel für min. 8 Stunden im Slowcooker bei 80 Grad im Wasserbad gegart, zerpflückt - meeega lecker. Statt Hotdog-Brötchen hab ich Chiabatta verwendet.

24.09.2021 14:36
Antworten
schnucki25

schönes Rezept, sehr lecker LG

08.04.2020 19:00
Antworten
SessM

Hallo Cookman91, sehr lecker dein Sandwich und dafür von mir verdient die volle Punktzahl. Ich habe nur den Kochschinken und Braten durch Roastbeef ersetzt. Danke für das schöne Rezept und die tolle Inspiration. Ein Foto folgt dann auch noch davon. Lieben Gruß SessM

09.01.2020 17:21
Antworten
cookman91

Freut mich sehr, dass es Dir gefällt. :-) Guter Tipp mit dem Roastbeef. Muss ich unbedingt auch mal ausprobieren. LG cookman91

10.01.2020 21:18
Antworten
tanjas0_2

Hallo und ein großes Danke für das Rezept! Haben die Sandwiches in unserem letzten USA-Kurzurlaub in einem kubanischen Imbiss entdeckt und seither habe ich überlegt, was da eigentlich alles drauf war :-) Jetzt weiß ich es endlich und es schmeckt super lecker, eben wie im Urlaub. Einzige Änderung: Statt der Hotdog-Brötchen nehme ich Baguettebrötchen, aber nur, weil die mir allgemein besser schmecken. LG Tanja

25.10.2017 14:12
Antworten
Kitchenqueenforever

Lecker! Würde sie vielleicht noch ein wenig schärfer machen, ansonsten sehr gut!

08.09.2017 09:02
Antworten
staldi

Halli Hallo, hätte eine Frage zu Deinen Sandwiches: Schmecken sie auch kalt gut oder lieber warm genießen? Würde sie gerne zu einem Buffet reichen. Besten Dank schon mal vorab. LG staldi

20.01.2017 12:10
Antworten
cookman91

Hallo, also am besten schmeckt es natürlich warm weil der Käse dann schön zerläuft :) Aber du kannst es so zubereiten und abkühlen lassen. In vielen Stores in den USA kann man sie auch so kaufen. Guten Appetit!

20.01.2017 17:38
Antworten
Jennifer_83

Hallo, wie stellst Du den Backofen ein? Umluft, Ober- und Unterhitze oder gar Grill? VG, Jennifer

10.04.2011 21:35
Antworten
cookman91

Hallo, ich stelle den Backofen auf 250°C Ober- und Unterhitze. Guten Appetit! LG cookman91

10.04.2011 21:45
Antworten