Süße Hausfreunde


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Weihnachtsplätzchen, ergibt ca. 70 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

120 Min. normal 27.03.2011



Zutaten

für
300 g Mehl
175 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Flasche Rumaroma
3 Tropfen Bittermandelaroma
1 Msp. Kardamompulver
200 g Butter
1 Prise(n) Salz
150 g Mandel(n), gemahlen
400 g Marzipanrohmasse
200 g Kuvertüre, zartbitter
1 Glas Gelee (schwarzes Johannisbeer-)
140 g Mandel(n), ganze Kerne, geschält
Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Stunden Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 14 Stunden 10 Minuten
Mehl, Zucker, Vanillezucker, Rumaroma, Bittermandelöl, Kardamom, Butter, Salz und die gemahlenen Mandeln mit dem Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt über Nacht kaltstellen.

Den Teig teilen und eine Hälfte auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen. Runde Plätzchen (ca. 4 cm Durchmesser) ausstechen. Die Plätzchen mit Abstand auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen.

Die Bleche im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 10 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Den Arbeitsvorgang mit der zweiten Teighälfte wiederholen.

Das Marzipan verkneten und zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie dünn ausrollen. Runde Taler in Plätzchengröße ausstechen. Inzwischen die Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen.

Die Plätzchenoberseite dick mit Johannisbeergelee bestreichen, einen Marzipantaler draufsetzen und vorsichtig festdrücken. Die Plätzchen mit der geschmolzenen Kuvertüre überziehen und mit einer geschälten Mandel belegen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.