Früchtebrot


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ohne Eier und Fett

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 25.03.2011



Zutaten

für
500 g Mehl
300 g Zucker, evtl. braun
1 Msp. Nelkenpulver
2 TL, gestr. Zimtpulver
1 EL Kakaopulver, gehäufte EL
200 g Haselnüsse, ganze Kerne
160 g Nüsse (Paranüsse), halbiert
160 g Sultaninen
1 Beutel Backpulver
100 g Kirsche(n) (Belegkirschen), halbiert
160 g Backpflaume(n)
160 g Dattel(n), getrocknet
160 g Feige(n), getrocknet
100 g Birne(n), getrocknet
550 ml Buttermilch
1 Zitrone(n), den Saft davon

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Die pulverigen Zutaten in eine Schüssel sieben. Mit dem Zucker, Nüssen und Sultaninen gut vermengen. Das in grobe Würfel geschnittene Trockenobst zugeben und unterrühren. Zitronensaft und Buttermilch untermischen.

Diesen festen Teig in einer großen Kastenform verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° - 200°C ca. 90 Minuten backen. Mit einem Zahnstocher prüfen, ob das Brot schon durchgebacken ist. Gut verpackt ist das Früchtebrot ca. 2 Wochen haltbar.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Ging ruckzuck mit wenig Aufwand, die Buttermilch ist ne tolle Idee, uns hat es geschmeckt. Nächstes mal muss ich zwei von den Dingern machen. Besten Dank fürs Rezept!!

14.12.2012 13:09
Antworten