Bewertung
(8) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.03.2011
gespeichert: 387 (4)*
gedruckt: 2.731 (65)*
verschickt: 26 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.07.2008
163 Beiträge (ø0,04/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
12  Ei(er)
75 g Butter
75 g Zucker
3 Pck. Vanillezucker
2 TL Backpulver
60 g Mehl
3 EL Orangensaft
4 EL Haferflocken
1 EL Butter, zerlassen
500 g Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 135 kcal

Die Eier entweder kalt färben, oder die leeren Schalen färben. Wer es mag, kann sie auch natur belassen.

Die Spitzen der (gefärbten) Eier abschlagen, Eiweiß und Eigelb von 3 Eiern in eine Schüssel geben. (Restliche Eier anderweitig verwenden.)
Eierschalen gründlich ausspülen (und n. B. jetzt vorsichtig nach Packungsanleitung färben).

Butter, Zucker und Vanillezucker mit den Eiern schaumig rühren. Backpulver und Mehl dazusieben. Mit Orangensaft und Haferflocken zu einem Teig verrühren.

Das Innere der Eier mit der zerlassenen Butter auspinseln. Das Salz in eine feuerfeste Form geben. Eier knapp bis zum Rand mit Teig füllen, ins Salzbett stellen und bei 180°C (Umluft 160°C) ca. 20 min. backen.

Die gebackenen Kucheneier in Eierbecher oder in ein Nest stellen. Das ist garantiert der Hingucker.