Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.03.2011
gespeichert: 163 (0)*
gedruckt: 875 (2)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.07.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

 etwas Olivenöl
Zwiebel(n)
Karotte(n)
Zucchini
1/2  Aubergine(n)
200 g Champignons, frische
Paprikaschote(n)
1 Zehe/n Knoblauch
Tomate(n)
2 TL Currypulver, gelb
  Salz und Pfeffer
  Rosmarin
250 g Spaghetti
  Salzwasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Spaghetti in Salzwasser kochen und anschließend abgießen. Die Zwiebel in Würfel, den Knoblauch in feine Scheiben, Karotte und Paprika in dünne Streifen schneiden. Die Zucchini in 1 cm dicke Würfel schneiden, die Champignons vierteln und die Aubergine erst vierteln und dann in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Einen guten Schuss Olivenöl (mit zu wenig Fett schmecken die Zucchini und Auberginen trocken und nicht gut) in einen Wok oder eine große Pfanne geben. Heiß werden lassen. Das ganze Gemüse reingeben und ein wenig anschwitzen. Nach ca. 2 Minuten das Currypulver zugeben und bei mehrmaligem Umrühren anbraten.

Salz, Pfeffer und Rosmarin zugeben und alles bei starker Hitze weiter braten, bis alles durch ist. Die Tomate erst achteln und dann die Achtel halbieren und zum Gemüse geben. Eine Minute weiterbraten und dann die Spaghetti unterrühren.

Heiß servieren und genießen! Das Rezept lässt sich auch gut mit anderem Gemüse variieren.