Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.03.2011
gespeichert: 12 (0)*
gedruckt: 345 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.08.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
4 große Hähnchenbrustfilet(s)
4 Scheibe/n Kochschinken
4 Scheibe/n Käse, würzig, am besten Scheiblettenkäse
12 m.-große Kartoffel(n), fest kochend
1 Beutel Rosenkohl, etwa 500 g
2 EL Rapsöl
  Öl, zum Frittieren
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver, rosenscharf
 evtl. Chilipulver
2 EL Butter
1 EL Paniermehl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hähnchenbrüste von Fettresten und Sehnen befreien, vorsichtig eine Tasche einschneiden. Den Käse in den Kochschinken einwickeln und vorsichtig in die Tasche geben. Mit einem Holzspieß (Schaschlikspieß) verschließen. Salzen und pfeffern. Dann in einer Pfanne von allen Seiten scharf anbraten. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech bei etwa 150°C, je nach Herdart, garen.

Die Kartoffeln schälen und vierteln. Dann im Frittieröl einmal kurz anfrittieren, herausholen und abkühlen lassen. Nicht gleich fertig frittieren, da sonst die Kartoffel imIinneren nicht gar wird. Nach dem Abkühlen können die Kartoffeln, je nach gewünschtem Bräunungsgrad, fertig frittiert werden. Kurz in einem Sieb abtropfen lassen. In einer Schüssel mit einer Mischung aus Salz, Pfeffer, Paprika rosenscharf, wer mag Chilipulver, bestreuen und vermengen.

Den Rosenkohl von den äußeren Blättern befreien, den Strunk putzen und über Kreuz einschneiden. In schwach gesalzenem, kochendem Wasser etwa 8 bis 10 min. garen. Herausnehmen. Die Butter in einem Topf flüssig werden lassen, das Paniermehl darin kurz anrösten. Die Masse über den Rosenkohl geben.
Anstelle von Rosenkohl kann natürlich auch Blumenkohl oder Brokkoli gereicht werden.