Kakaokugeln

Kakaokugeln

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

eine zarte, leckere Versuchung

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 24.03.2011



Zutaten

für
250 g Butter
250 g Speisestärke
100 g Puderzucker
75 g Mehl
30 g Kakao
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Einfach alle Zutaten zusammen mischen und dann ausgiebig kneten, bis der Teig eine einheitliche braune Masse ergibt. Danach kleine Kugeln formen (max. 2 cm Durchmesser) und diese auf dem Backblech verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 150°C ca. 10 - 15 Minuten backen. Danach rausnehmen und auskühlen lassen (5 - 10 Minuten), da sie sonst beim Anfassen zerbrechen (ihr könnt es gerne einmal ausprobieren).

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

veganbug

Die machen wir schon jahrelang. Das absolute Muss an Weihnachten!! Bei uns heißen die „Nonnenfürzchen“ 😊

14.11.2017 12:17
Antworten
MichaelFuchs

Kenne das Rezept schon und liebe es abgöttisch. Mache ich jedes Jahr, sind immer überall heißbegehrt. Ich schiebe sie nach dem Formen gerne ein wenig in die Tiefkühltruhe. Dann zerlaufen sie nicht so leicht.

11.07.2012 19:56
Antworten
bluemoskito

Das freut mich, dass ich dir unbewusst weiter helfen konnte :) Ja die Kakaokugeln müssen wirklich lange auskühlen, da sie sonst sofort zerfallen. Aber das bekommt man ja auch ziemlich schnell mit wenn man zu gierig ist ;)

08.11.2011 22:10
Antworten
musikpeg

Hallo,kannte das Rezept schon und hatte es verbummelt! Riesen Freude es hier zu finden.Habe sie heute gebacken und mußte sie schon verstecken weil sie sonst wahrscheinlich schon alle wären.Aber das Auskühlen sollte man echt abwarten, sie zerfallen sonst zwischen den Fingern! Ansonsten sind sie echt super lecker!

08.11.2011 21:39
Antworten