Gemüse
Hauptspeise
Rind
Nudeln
Pasta
Beilage
Schnell
einfach
Schwein
Schmoren
Käse
Resteverwertung
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Fixe Hackfleisch - Nudelpfanne

oder auch: Not und Käsereste machen erfinderisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 23.03.2011



Zutaten

für
1 Zwiebel(n), gewürfelt
400 g Hackfleisch
½ Pck. Schmelzkäse nach Wahl (z. B. Sahne-, mit Kräutern ...)
250 g Nudeln
Salzwasser
etwas Milch
evtl. Käse - Reste nach Wahl
evtl. Gewürz(e) nach Wahl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zuerst die Nudeln wie gewohnt im Salzwasser kochen und abgießen. Nebenbei die Zwiebel in einer Pfanne anbraten, und dann das Hackfleisch dazu. Das Fleisch gut braun braten.

Den Schmelzkäse, die Milch und, falls vorhanden, die restlichen Käsereste dazugeben. Wenn eher milder Käse benutzt wurde oder wenn es zu lasch schmeckt, kann jetzt noch nachgewürzt werden. Die Nudeln dazugeben, unterrühren und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.