Hähnchenbrustfilets mit Senfkruste


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.29
 (40 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 01.11.2001 220 kcal



Zutaten

für
4 Hähnchenbrustfilet(s)
Salz und Pfeffer
Currypulver
2 Eiweiß
1 EL Senf, körniger
1 EL Senf, mittelscharfer
1 EL Semmelbrösel, ca.
20 g Butterflöckchen

Nährwerte pro Portion

kcal
220
Eiweiß
38,46 g
Fett
5,87 g
Kohlenhydr.
2,92 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Fleisch mit Salz, Pfeffer und Curry würzen, in eine Auflaufform legen.

Eiweiß sehr steif schlagen. Beide Senfsorten mit Salz und Semmelbröseln mischen und unter das Eiweiß heben. Mit einem Messer auf die Hähnchenbrustfilets streichen. Butter in Flöckchen darauf setzen.

Im vorgeheizten Backofen bei ca. 200 °C Ober-/Unterhitze etwa 20 - 25 Min. backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

HeHella

sehr lecker und schnell gemacht, könnte ich mir auch bei Gäste vorstellen.

12.06.2020 09:59
Antworten
wusel511222

Super Rezept. Habe es heute ausprobiert. Mein Mann war total begeistert. Vielen Dank fürs Einstellen.

11.05.2020 12:54
Antworten
carrara

Das war richtig gut. Da ich gerade zwei Eiweiß von einer Dessertzubereitung übrig hatte, habe ich beide für die Zubereitung von zwei Hähnchenbrustfilets verwendet. Ich fand es ganz toll mit dieser schönen Haube. LG Carrara

02.08.2019 10:26
Antworten
Beaker38

Hallo. Sehr lecker. Hab das ganze im Römertopf gemacht. Spitze. LG Ilka

24.11.2018 20:53
Antworten
Blayre01

Tolles Rezept, vielen Dank! Die Semmelbrösel habe ich durch gemahlene Mandeln ersetzt und Petersilie hinzugefügt. Ein feines und schnelles Sonntagsessen!

18.11.2018 16:46
Antworten
karianne

War richtig gut! Mein Mann hat es auch sehr gut geschmeckt. Bei uns hat ein bisschen eine Sauce dazu gefehlt, aber nur weil wir sehr gerne Saucen mögen. Ich habe Reis dazu gemacht und es war super!

02.03.2005 10:26
Antworten
tommi41

Hallo Wirklich einfach und schnell zubereitet und super lecker. Tom

15.12.2003 06:47
Antworten
scarlett

Vielen Dank für das super leckere Rezept. Gruß Scarlett

07.04.2003 11:26
Antworten
matteo2804

........mmmmmmmmmhhhhhhhhhhhh!!!!!!!!............. easy und super lecker Gruss Steffan

05.02.2003 10:36
Antworten
Gaby

Hallo Daniela, hab das Rezept heute ausprobiert. Einfach, schnell zubereitet und lecker !!! Gruß Gaby

04.01.2002 13:28
Antworten