Braten
Fleisch
Frucht
Früchte
Gemüse
Salat
Vorspeise
kalt
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Vorspeisen - Variation

kleine Leckereien zum Auftakt

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 22.03.2011



Zutaten

für
200 g Feldsalat
1 Mango(s)
1 EL Orangensaft
1 EL Öl
1 EL Aceto balsamico bianco oder
Apfelessig
1 Prise(n) Zimtpulver
1 Msp. Senf (am besten Orangensenf)
1 Salatgurke(n)
1 Becher Schmand oder
Crème fraîche, evtl. light oder
Cremefine
1 EL Dill, gehackter, frisch oder TK
1 EL Honig
Salz und Pfeffer
1 gr. Dose/n Birne(n) oder frische Birnen
1 Paket Bacon

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den Feldsalat waschen und trocknen. Auf einem Teller anrichten. Die Mango schälen und in feine Scheiben schneiden. Diese dann über dem Salat verteilen.

Für das Dressing Orangensaft, Öl, Balsamico, Senf und Zimt mischen. Das Dressing erst kurz vor dem Servieren über den Salat geben, sonst wird der Salat lappig.

Die Gurke schälen und in Stücke schneiden. Die Stücke mit einem Teelöffel aushöhlen. Den Schmand mit Dill und Honig mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die Gurken füllen.

Die Birnen gut abtropfen lassen und mit jeweils eine Scheibe Bacon umwickeln. Die Birnen in einer Pfanne anbraten, sodass der Bacon knusprig wird. Wer lieber frische Birnen verwenden möchte, sollte diese vorher etwas weich kochen.

Alles zusammen schön anrichten und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Exoticqueen

Vielen Dank schibschwab, freut mich das es geschmeckt hat!

05.05.2017 10:18
Antworten
schwibschwab

Danke für diese Rezeptidee. Kombi ist Klasse. Habe noch nie Birne in Speck gegessen, passt perfekt zu der mango und dem Dressing. Wie oben beschrieben " tolle kleine Leckereien für den Auftakt".

04.05.2017 20:51
Antworten
Exoticqueen

Hallo evelines57, Na das freut mich natürlich sehr. Ich finde diese Kombination nach wie vor auch stimmig. Viele Grüße Exoticqueen

27.12.2016 09:14
Antworten
evelines57

Wir machen es schon zum 2. Mal. Es ist eine tolle Kombination. Danke für das Rezept.

26.12.2016 11:08
Antworten