Erdbeer - Torte mit Knusperboden


Rezept speichern  Speichern

ohne Backen

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 21.03.2011 3349 kcal



Zutaten

für

Für den Boden:

150 g Keks(e), (Butterkekse)
50 g Cornflakes
150 g Kuvertüre, weiße (oder Schokolade)
100 g QimiQ

Für die Creme:

400 g QimiQ
100 g Frischkäse
150 g Erdbeeren, püriert
2 EL Zitronensaft
100 g Zucker
100 g Sahne, geschlagen

Zum Verzieren:

150 g Erdbeeren, halbiert
30 g Pistazien, gehackte

Nährwerte pro Portion

kcal
3349
Eiweiß
74,47 g
Fett
159,12 g
Kohlenhydr.
394,97 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 20 Minuten
Für den Boden:
Kuvertüre und QimiQ im warmen Wasserbad auflösen. Kekse und Cornflakes in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz zerdrücken. Eine Tortenplatte mit Backpapier belegen und einen Tortenring oder geschlossenen Springformrand ohne Boden darauf stellen.
Butterkeksbrösel mit geschmolzener Schokolade-QimiQ-Masse vermischen. Die Bröselmasse als Boden in die Form drücken. Boden 30 Minuten kalt stellen.

Für die Creme ungekühltes QimiQ glatt rühren. Frischkäse, Erdbeerpüree, Zitronensaft und Zucker dazugeben und gut vermischen. Zum Schluss die geschlagene Sahne unterheben.
Die Creme auf den ausgekühlten Keksboden streichen und mindestens 4 Stunden kühlen. Mit Erdbeeren und Pistazien dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

megaturtle

Habe statt Quimiq Butter und Mascarpone, ersteres für den Boden, das Zweite für den Belag verwendet und es schmeckt klasse.

03.06.2018 12:12
Antworten
badegast1

Hallo, ich habe den Boden mit Vollmilchschokolade gemacht (hatte keine weiße da). Knusprig war er leider nicht...Und die Creme war nur ca 2cm hoch...wie groß muß denn die Form sein? Ich habe eine 26cm-Form genommen (Standard). Es war etwas enttäuschend. Die Creme ist auch nach "Über-Nacht-Kühlung" nicht so richtig fest geworden. Eher so joghurtartig...ich bin enttäuscht von dem KUchen. der hat auf den Bildern für mich einen anderen/ besseren Eindruck gemacht. Gruß Badegast

31.03.2017 10:30
Antworten
badegast1

hab das erste Mal Quimiq verwendet...

31.03.2017 13:21
Antworten
daniela__71

super rezept lg daniela

29.06.2016 10:33
Antworten
Stefanie087

Habe am Wochenende dieses Rezept fast genau nach Anweisung gemacht :) Es war sooo lecker! Habe allerdings 300 g Erdbeeren verwendet und Qimiq vanille Rezeptbild folgt :)

21.07.2014 18:28
Antworten
milka59

Hallo, also kann ich auch Cremefine zum Schlagen nehmen und dann Gelantine-Fix unterrühren?Vorab schonmal Danke für deine Antwort:-) Würde zu gerne diese torte mal zubereiten. LG,Milka

01.06.2011 10:50
Antworten
sunschnecke

Mich interessiert das Rezept, vor allem weil es ohne Gelatine ist, aber was ist QimiQ? lg sun

20.04.2011 11:35
Antworten
Tina700

Hallo sunschnecke, QimiQ enthält Gelatine. Der Vorteil am Qimiq - man muss keine Gelatine auflösen und man kann an Fett sparen, da QimiQ nur 15% Fett hat. Vor dem Gebrauch Qimiq einfach glatt rühren. Liebe Grüße und frohe Ostern Tina

21.04.2011 09:11
Antworten
Polyhymnia99

Woraus besteht dieses QimiQ? und wo bekommt man es?

03.06.2014 08:14
Antworten
uli51

Kannst du mir sagen wo man Quimiq kaufen kann, ich würde den Kuchen gerne probieren. Danke kakin

02.06.2018 16:03
Antworten