Weinrotes Salbeigelee

Weinrotes Salbeigelee

Rezept speichern  Speichern

"Ganzjahresrezept" mit Rotwein, Äpfeln und rotem Pfeffer

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 21.03.2011



Zutaten

für
700 ml Apfelsaft, (möglichst frisch gepresst)
300 ml Rotwein
1 kg Gelierzucker
3 EL Pfefferkörner, rote
1 Zitrone(n), Saft davon
Salbei, frische Blätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 4 Minuten Gesamtzeit ca. 44 Minuten
Die Zutaten reichen für ca. 1,5 Liter Gelee!
Wer den Apfelsaft frisch presst, benötigt ca. 2,5 kg säuerliche Äpfel.

Apfelsaft mit Rotwein in einem großen Topf mischen, Gelierzucker unterrühren. Masse unter Rühren aufkochen, Schaum abschöpfen, damit das Gelee später schön klar wird. Zitronensaft und roten Pfeffer zugeben. Gelee ca. 4 Minuten sprudelnd kochen, Gelierprobe durchführen.
Wenn Masse gut geliert, Topf vom Herd nehmen, Salbeiblätter hacken und in saubere Gläser füllen. Heißes Gelee mit immer einem kleinen Teil der Pfefferkörner in die Gläser füllen und gut verschließen, beim Erkalten mehrmals die Gläser im Wechsel vom Kopf auf den Boden stellen, damit sich die Pfefferkörner und der Salbei gleichmäßig verteilen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.