Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.03.2011
gespeichert: 36 (1)*
gedruckt: 560 (5)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.11.2007
536 Beiträge (ø0,13/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Lachsfilet(s)
 etwas Salz
Limette(n)
1 große Mango(s)
1 große Avocado(s)
Limette(n), etwas abgeriebene Schale
Chilischote(n), grüne
Oliven, grüne ohne Kern
Frühlingszwiebel(n)
1/2 Bund Petersilie, glatte

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Lachsfilet in ca. 1 cm große Würfel schneiden und in eine Schale geben. Mit Salz und dem Saft von 2 Limetten ca. 4 Stunden im Kühlschrank marinieren.

Avocado und Mango schälen und in Würfel schneiden. Sofort mit dem Saft der restlichen Limetten beträufeln, damit sie nicht braun werden und die abgeriebene Limettenschale dazugeben.
Chilischote entkernen und fein hacken. Oliven in feine Scheiben schneiden, Petersilie hacken und Frühlingszwiebeln halbieren und in dünne Scheibchen schneiden.

Lachswürfel aus der Marinade nehmen, mit Küchenpapier trocknen und mit allen anderen Zutaten mischen. Eventuell noch mit etwas Salz abschmecken und gut gekühlt servieren.

Dazu passt Baguette und ein schöner Riesling.