Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.03.2011
gespeichert: 33 (0)*
gedruckt: 293 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.12.2005
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Thunfisch - Filet
Noriblätter
2 Stange/n Porree
3 Stange/n Frühlingszwiebel(n)
Karotte(n)
4 EL Sesam
3 Zehe/n Knoblauch
10 EL Sojasauce
6 EL Sake
1/2 TL Sambal Oelek
2 TL Wasabipaste
1 EL Zucker
125 g Reis, Sushi-
2 EL Reisessig
  Öl, (Erdnussöl)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Sojasauce, Sake und Zucker in einer Schüssel verrühren bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Dann die Thunfischfilets (bevorzugt Sushi-Qualität) mindestens 30 Minuten in einer geschlossenen Schüssel marinieren. Zwischenzeitlich das Gemüse putzen und in kleine Scheiben schneiden.

Sesamkörner in einer Pfanne (ohne weitere Beigabe von Fett) unter ständigem Rühren anrösten, bis sie bräunlich werden. Dann herausnehmen und beiseite stellen.

Die Thunfischfilets aus der Marinade nehmen und beiseite stellen. Die Marinade in einen Wok (oder eine geeignete Pfanne) geben und Wasabipaste sowie Sambal Oelek beifügen. Die Flüssigkeit auf kleiner Stufe erhitzen und das Gemüse (bis auf den Knoblauch) dazu geben. Das Ganze ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Den Sushireis 15 Minuten nach Vorschrift kochen, abgießen, Reisessig beifügen und nochmal 15 Minuten abgedeckt ziehen lassen.

Die Thunfischfilets in Erdnussöl von beiden Seiten etwa 90 Sekunden anbraten und anschließend beidseitig in den Sesamkörnern wenden. Anschließend den Knoblauch in das Öl geben und unter Rühren anrösten. Dabei nicht verbrennen lassen!

Das Noriblatt teilen und auf jeden Teller eine Hälfte legen. Dann leicht anfeuchten. Den Reis mittig auf das Noriblatt geben und etwa in Größe des Thunfischfilets darauf verteilen.

Den Thunfisch auf das Reisbett legen, Knoblauch auf den Thunfisch geben und Gemüse mit Flüssigkeit um das Reisbett verteilen.