Asien
Vorspeise
warm
Fingerfood
Snack
China
Dünsten

Rezept speichern  Speichern

Schnelle Straßentaschen

Vorspeise (Dim Sum) zum Drachenmenü

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 20.03.2011



Zutaten

für
6 Pilze, chinesisch, getrocknet, (Wolkenohrpilze, Mu Err)
125 g Riesengarnelen, geschält, ohne Darm fein gehackt
250 g Schweinefleisch, fein gehackt
6 Schalotte(n) oder Frühlingszwiebeln, fein gehackt
½ TL Salz
1 TL Zucker
1 EL Austernsauce
1 TL Sesamöl
1 EL Speisestärke
12 Blätter WanTan

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Pilze 10-15 Min. in einer kleinen Schüssel in kochendem Wasser einweichen, bis die Pilze weich sind. Abgießen und die überschüssige Flüssigkeit aus den Pilzen drücken. Die Pilze auseinander schneiden, dabei den harten Stiel entferne.

Pilze, Garnelen, Schweinefleisch, Schalotten bzw. Frühlingszwiebeln und Salz in der Küchenmaschine fein hacken. Alles in eine Schüssel geben und mit Austernsauce, Sesamöl und Stärke vermengen. Mit angefeuchteten Händen gründlich durchmischen.

Die Wan Tan Blätter auf der Arbeitsfläche ausbreiten und mit einem feuchten Tuch bedecken. Nacheinander je 2 Tl der Mischung auf die Blätter geben, die Ränder zu einem kleinen Körbchen darum schlagen und die Füllung sanft hoch drücken, so dass sie oben zu sehen ist. Den Boden auf der Arbeitsfläche leicht flach drücken. Mit Frischhaltefolie beiseite stellen.

Einen Bambusdämpfer mit Backpapier auslegen. Einen passenden Topf zur Hälfte mit Wasser füllen und dieses zum Kochen bringen. Die Teigtaschen in den Dämpfkorb stellen und diesen zugedeckt über das siedende Wasser stellen. Die Teigtaschen 10 Min. im Dampf garen, bei Bedarf Wasser nachgießen. Wer keinen Dämpfkorb hat, kann die Teigtaschen auch auf einen Teller oder Siebeinsatz setzen und diesen in einem Wok, oder großen Topf mit Deckel, auf einer umgedrehte Tasse gestellt über siedendem Wasser garen.
Die Teigtaschen aus dem Dämpfkorb nehmen und warm mit etwas Sojasauce oder Chinkian Essig servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Persistera

Hallo feuervogel, vielen Dank für das Rezept. Was soll man sagen, einfach nur lecker!!!! Hatte leider keine Mu Err mehr und habe stattdessen getrocknete Shiitake verwendet... Mein Göga war auch begeistert, dabei war er anfangs noch skeptisch wegen dem oben offen lassen... das mit dem Körbchen falten muss ich allerdings noch üben, damit die Optik auch so klasse wird wie bei Deinen... LG, Persi

27.04.2011 17:04
Antworten