Traumhafte Eierlikör-Sahnetorte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.57
 (108 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

85 Min. pfiffig 19.03.2004 360 kcal



Zutaten

für
6 Ei(er), Größe M
3 EL Wasser
90 g Zucker
70 g Mehl
20 g Kakaopulver
9 Blätter Gelatine
100 g Butter, weiche
100 g Puderzucker
2 Pck. Vanillezucker
¼ Liter Eierlikör
500 g Schlagsahne
2 Pck. Waffelröllchen mit Schokolade, á 100 g
2 EL Schokoladenraspel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 25 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Stunden 45 Minuten
3 Eier und 3 EL Wasser schaumig schlagen. Zucker 3 - 4 Minuten unterschlagen. Mehl und Kakao dazusieben, vorsichtig unterheben. Biskuitteig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 200 °C, Umluft 170 °C, Gas Stufe 3) 15 - 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Butter, Puderzucker und Vanillezucker cremig rühren. Übrige 3 Eier trennen. Eigelb und Eierlikör, bis auf 2 EL, in die Buttermischung rühren. Gelatine ausdrücken, bei milder Hitze auflösen und langsam unter die Masse rühren. Masse leicht gelieren lassen. Inzwischen Sahne steif schlagen, ca. 1/4 davon beiseite stellen. Eiweiß ebenfalls steif schlagen. Erst Sahne, dann Eiweiß unterheben.

Etwas Likör-Sahne am Bodenrand verteilen. Röllchen abwechselnd mit der Schokoseite nach oben und unten senkrecht darauf stellen. Likör-Sahne einfüllen und glatt streichen. Rest geschlagene Sahne als Tuffs auf die Torte spritzen. Mit übrigem Eierlikör beträufeln, Schokoraspel darüber streuen. Torte im Kühlschrank 4 - 5 Stunden fest werden lassen (am besten über Nacht)

Bei 16 Stück pro Portion 360 Kcal

Wartezeit: 4 - 5 Stunden

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

whats_that

Habe diese Torte gerade heute genau nach diesem Rezept hergestellt und möchte korrigierend anmerken, dass man mehr als angegebenen Röllchen bei einer 26er Tortebraucht, nämlich 2 1/2 Packungen. Ansonsten gibt das eine Hingucker Torte.

29.04.2021 16:22
Antworten
NiciPfannkuchen

Der Biskuit Teig ist nichts geworden, da ist ne Pizza fast dicker... wird da normal nicht das Eiweiß aufgeschlagen? Die Butter hat mit dem Puderzucker auch geflockt -.- ! Ich bin überhaupt nicht überzeugt von dem Rezept.

18.04.2021 15:22
Antworten
Friesin

Schade; die Eier müssen schon sehr schaumig aufgeschlagen werden; dann den Zucker auch hier die Zeit einhalten; dann nur kurz das Mehl drunter heben; ganz wichtig!! Vielleicht noch mal probieren; wird dann sicherlich klappen; Schöne Grüße Friesin

25.04.2021 15:11
Antworten
MaryScones

TT - tolle Torte! Kam sehr gut an. Auch wenn die Röllchen der Hingucker sind, die meisten haben sie nicht mitgegessen, weil ein Stück (mit 3 Röllchen) sehr sättigt. Nächstes Mal probiere ich den Rand mit Katzenzungen, bin gespannt! Weiche Butter flockt aus - da bin ich nicht sicher, ob es wirklich an der Butter liegt oder der Puderzucker gesiebt werden muss? Was mir noch gefällt: dass die Zutaten in der Reihenfolge aufgeführt sind, in der sie verwendet werden. Erleichtert die Arbeitsschritte! 5* und Foto.

12.04.2021 05:49
Antworten
Uliluise

Super toller und leckerer Kuchen. Die Creme war fluffig. Gäste waren begeistert.☆☆☆☆☆

06.04.2021 19:02
Antworten
Laura-Doerr

Hab die Torte zusammen mit Freunden gebacken. Nach einigen Missgeschicken ist sie dann doch noch ganz hübsch geworden und hat einfach SUPER geschmeckt! Danke

20.12.2004 18:37
Antworten
Flow

Hab die Torte grade fertig gestellt. Optisch 1a und auch geschmacklich super (soweit ich bisher probiert habe :P). Hab im den Kakao durch 50 g flüssige Schokolade ersetzt, nur zu empfehlen...kam nur mit den zwei packungen Waffeln net ganz hin

28.08.2004 16:37
Antworten
karaburun

Ich kann mich den Vorgängern nur anschliessen, lecker is´se... lg Tanja

17.07.2004 13:20
Antworten
Renia_1976

Mein Rezept für diese Torte ist ein wenig anders, aber das Resultat ist ja gleich. Bei uns liebt sie jeder und sie wird sehr oft gemacht. Ich kann sie nur weiterempfehlen!1 Liebe Grüsse Renia_1976

23.06.2004 10:58
Antworten
humstein

Dieses Rezept ist bei uns als Torte mit Pfiff bekannt. Schmeckt superlecker und wird bei uns oft gemacht. Lg, humstein

29.05.2004 18:35
Antworten