Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.03.2011
gespeichert: 36 (0)*
gedruckt: 569 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.10.2009
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
350 g Weizenmehl, 405
100 g Dinkelmehl (Vollkorn)
1 TL Salz
1 Prise(n) Zucker
1 Pck. Trockenhefe
250 ml Wasser, lauwarmes
3 EL Olivenöl
1/2 TL Knoblauch, granuliert
  Für den Belag:
2 Becher Crème fraîche, a 200 g
1 kl. Glas Tomatenpaprika, a 320 g
300 g Bauchspeck, in Würfeln (geräucherter)
1 Becher Röstzwiebeln, a 100g (Fertigprodukt)
Lauchzwiebel(n)
Peperoni, grüne eingelegte milde
100 g Käse, Gouda mittelalt am Stück
Champignons, frische (für die vegetarische Variante)
  Kräutersalz
1 TL Öl
 etwas Butter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mit den ersten 8 Zutaten einen Hefeteig herstellen und eine halbe Stunde, an einem warmen Ort, gehen lassen. Danach auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Der Teig reicht für 3 runde Pizzableche oder ein großes Backblech.

Nun auf den Teig Creme fraiche streichen und mit etwas Kräutersalz würzen.
Den Speck in einer Pfanne mit etwa 1 Tl. Öl unter wenden so lange auslassen, bis er wirklich ganz knusprig ist. In einem Metallsieb absieben, da das Fett nicht benötigt wird.
Den Tomatenpaprika abtropfen lassen. Die Lauchzwiebeln und die Peperoni in kleine Ringe schneiden. Den Käse frisch reiben.

Für die vegetarische Variante:
die Champignons in Scheiben schneiden und mit etwas Butter in einer Pfanne mit etwas Kräutersalz kurz anschwenken.
Den Speck lässt man einfach weg.

Nun alle Zutaten, je nach Vorlieben, auf die Pizzen verteilen, mit dem Käse sollte man abschließen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Umluft etwa 20 Min. backen. Beim großen Blech evtl. etwas länger.