Schokotaler


Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 30 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 16.03.2011



Zutaten

für
125 g Schokolade, zartbitter
125 g Mehl
65 g Speisestärke
65 g Mandel(n), gemahlen
90 g Zucker, braun
2 Prisen Zimtpulver
2 Prisen Nelkenpulver
4 Tropfen Bittermandelaroma
125 g Butter oder Margarine
evtl. Kuvertüre nach Wahl
evtl. Streusel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Backofen auf 200°C (Umluft: 180°) vorheizen. Das Backblech mit Backpapier belegen. Die Schokolade in kleine Stücke schneiden und mit Mehl, Speisestärke, Mandeln, Zucker und den Gewürzen auf die Arbeitsfläche häufen. Obenauf die klein geschnittene Butter verteilen.

Alle Zutaten mit einem großen Messer durchhacken. Dann rasch zu einem festen Teig verkneten. Anschließend aus dem Teig ca. 2-€-große Taler formen. Am besten geht das, wenn man kleine Kugeln formt und diese dann platt drückt.

Die Taler auf das Blech setzen und auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten backen. Wer mag, kann von den Talern nach dem Auskühlen entweder die seitliche Hälfte oder die obere Hälfte in Kuvertüre tauchen. Ich finde es mit weißer Kuvertüre und Schokoperlen sehr schön.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.