Bewertung
(5) Ø3,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.03.2011
gespeichert: 180 (1)*
gedruckt: 1.728 (10)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.12.2005
24 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

250 g Butter
100 g Puderzucker, ( Rohrohrzucker)
1 Prise(n) Vanille, Bourbon-
1/2  Zitrone(n), die Schale
1 großes Ei(er)
350 g Dinkelmehl
250 g Marmelade, Marillen- zum Füllen
100 g Kuvertüre, (Schokolade)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter in kleine Stücke schneiden und mit Zucker, Bourbon-Vanille und Zitronenschale cremig rühren. Ei zugeben und verrühren. Zuletzt das Mehl mit einem Kochlöffel einrühren.

Backrohr auf 200 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.
Masse in einen Dressiersack (mit Sterntülle) füllen und in Form von ca. 8 cm auf das Backblech dressieren.
Ca. ¼ Stunde backen und abkühlen lassen.

Die Hälfte der Bögen mit Marmelade bestreichen und mit einem zweiten Bogen zusammensetzen. Schokolade schmelzen und die Enden der Kipferl eintunken. Fest werden lassen.

Schmeckt nach zwei Tagen am besten. Da sind sie erst richtig weich und saftig.