Fleisch
Hauptspeise
Nudeln
Italien
Europa
Pasta
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm
Deutschland
Frühling
Herbst
Pilze
gekocht
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Pasta mit Champignons & Frühlingszwiebeln

fettarm & lecker - (Vollkorn-)Nudel mit cremiger Frischkäsesauce

Durchschnittliche Bewertung: 3.44
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 15.03.2011 751 kcal



Zutaten

für
250 g Spaghetti, od. Penne
300 g Champignons, braune
3 Frühlingszwiebel(n)
70 g Schinken, gewürfelt, mager
150 g Frischkäse, fettreduziert
200 ml Gemüsefond
1 TL Rapsöl
1 EL Petersilie, frisch gehackt
Salz
Pfeffer, schwarzer

Nährwerte pro Portion

kcal
751
Eiweiß
37,41 g
Fett
24,45 g
Kohlenhydr.
93,96 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Nudeln al dente kochen. (Vollkornnudeln eignen sich übrigens auch hervorragend für dieses Gericht!)

Die Champignons putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden, dabei den hinteren "grünen Teil" separat legen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilzwürfel darin scharf anbraten. Die weißen Zwiebelringe dazugeben und mit Pfeffer würzen.

Anschließend den Gemüsefond hinzufügen und das Ganze bei starker Hitze einige Minuten kochen lassen. Die Flüssigkeit sollte etwa um die Hälfte reduziert werden.

Danach die Pfanne vom Herd nehmen und den Frischkäse unterrühren. Das Ganze darf nicht mehr kochen, da die Sauce sonst gerinnt. Die Pfanne anschließend zum Warmhalten bei geringer Hitze wieder auf die Herdplatte stellen.

Vorm Servieren dann die grünen Zwiebelringe, die Schinkenwürfel sowie die gehackte Petersilie in die Sauce geben und das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Schluss die gekochten Nudeln mit der Sauce mischen und in vorgewärmten Tellern servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anaid55

Hallo kipo, war sehr lecker mit den tollen Zutaten. LG Diana

26.02.2019 18:51
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!!

12.02.2018 13:18
Antworten