Dessert
Herbst
Silvester
Weihnachten
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Dunkles Schokoladen-Kaffee-Mousse

mit Gewürzen und Orangen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. pfiffig 15.03.2011



Zutaten

für
4 Orange(n), unbehandelt
120 ml Orangensaft, mit Fruchtfleisch
10 ml Orangenlikör
etwas Kardamom
etwas Zimt
etwas Honig
130 g Schokolade, dunkle
30 g Schokolade, Vollmilch
4 Blatt Gelatine
300 g Sahne
100 ml Likör, (Irish Cream-Likör )
2 große Eigelb
80 g Pinienkerne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 2 Stunden 30 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Die Orangen waschen, von einer den Abrieb nehmen. Schälen (auch das Weiße) und Filets herausschneiden, dabei den Saft auffangen.
Aufgefangenen Saft, 150 ml Orangensaft und Honig stark reduzieren, bis eine sirupartige Konsistenz entsteht. Orangenlikör, Zimt und Kardamom nach Geschmack hinzugeben und noch einmal bis zur Sirupkonsistenz einkochen. Vom Herd nehmen, kurz abkühlen lassen und die Orangenfilets hinzugeben. Ziehen und erkalten lassen.
Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne kurz anrösten.

Dunkle und Vollmilchschokolade hacken und in einer Metallschüssel über dem Wasserbad unter Rühren langsam schmelzen.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die zwei Eigelbe mit 2/3 des Irish-Cream-Likörs in einer Metallschüssel über dem Wasserbad schaumig schlagen, bis eine luftige, dickliche Konsistenz entstanden ist. Die geschmolzene Schokolade unter Rühren dazugeben. Die Gelatine ausdrücken, kurz erwärmen und zusammen mit dem restlichen Irish Cream-Likör untermischen. Sahne steif schlagen und zusammen nach Geschmack mit Kardamom, Zimt und dem Abrieb einer unbehandelten Orange unterheben.

Die Creme in Dessertgläser füllen und 2-3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Zum Anrichten die marinierten Orangenfilets mit ein wenig von der Marinade auf die Creme geben und mit Pinienkernen überstreuen.

Das Dessert steht und fällt mit der Qualität der dunklen Schokolade.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.