Schnelles Pad Thai


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 15.03.2011 880 kcal



Zutaten

für
200 g Nudeln, Chow Mein
2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackter
1 TL, gestr. Chilischote(n), grob geschrotet
2 Bund Lauchzwiebel(n)
80 g Erdnüsse, gesalzene
1 Limette(n)
2 EL Öl (Erdnussöl)
1 EL Zucker, brauner
6 EL Sojasauce
2 Ei(er)
etwas Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
880
Eiweiß
38,24 g
Fett
36,34 g
Kohlenhydr.
97,76 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Nudeln nach Anleitung garen, abschütten und gut abtropfen lassen.
Lauchzwiebeln putzen und in 2cm lange Stücke schneiden. Erdnüsse grob hacken. Limette halbieren auspressen.
2 EL Limettensaft in einer Schüssel mit Zucker, Sojasoße und Eiern verquirlen.
Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Knoblauch und Chili darin leicht anschwitzen. Frühlingszwiebeln hinzufügen und 3 Minuten weiterbraten. Nudeln hinzufügen und unter Wenden (am besten mit zwei Esslöffeln) weitere 3 Minuten anbraten. Die Eiermischung darüber gießen und bei mittlerer Hitze unter Rühren braten und das Ei zum Stocken bringen. Erdnüsse untermischen und mit Limettensaft und Salz abschmecken.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

afinedaytoexit76

Richtig gut. Total einfach nachzukochen, perfekt gewürzt. Habe es zusätzlich mit 200g Hähnchenbruststückchen, 100g Tofuwürfeln und etwa 10 Garnelen - alles jeweils vorher angebraten - gekocht. Meiner Freundin und mir hat es super geschmeckt. Danke!

12.10.2019 19:36
Antworten