"Tomatensuppe tropisch" mit Mango und Ingwer


Rezept speichern  Speichern

lecker fruchtig!

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
 (14 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 15.03.2011 266 kcal



Zutaten

für
500 g Tomate(n)
1 Zwiebel(n)
1 Stück(e) Ingwerwurzel, 2 cm
1 EL Öl
2 TL Currypulver
1 Msp. Kurkuma
100 ml Gemüsebrühe
1 Mango(s)
1 Limette(n)
2 TL Marmelade, tropische
Salz und Pfeffer
50 g Schinken (Lachs-)

Nährwerte pro Portion

kcal
266
Eiweiß
10,10 g
Fett
7,48 g
Kohlenhydr.
36,45 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Zwiebel und Ingwer würfeln und andünsten. Gewürfelte Tomaten und Gemüsebrühe zugeben. Gewürze untermischen und 10 Minuten köcheln lassen. Mango fein würfeln und eine Hälfte davon zur Suppe geben, alles pürieren. Danach eventuell noch etwas Brühe nachgießen. Ein wenig Limettenschale in die Suppe reiben. Limette auspressen. Die Suppe mit etwas Limettensaft, tropischem Fruchtaufstrich und Salz und Pfeffer abschmecken. Den Lachsschinken in Streifen schneiden. Die Suppe mit den übrigen Mangowürfeln und Schinkenstreifen anrichten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

OnkelKlausi

Einfach geniale Suppe. Dafür 5⭐️ von mir. Ich habe allerdings die Haut von den Tomaten abgezogen. (Dafür die Haut oben kurz kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser übergießen und dann mit Eiswasser abschrecken. Jetzt lässt sich die Haut super einfach abziehen.) Außerdem habe ich eine große fein gewürfelte Knoblauchzehe mit dem Ingwer und den Zwiebeln angeschwitzt. Diese Suppe wird es bei mir öfter geben, da sie einfach und schnell gemacht ist. Danke für dieses tolle Rezept. Bild kommt noch.

14.02.2019 18:20
Antworten
flogockel

Hallo zusammen, einfach köstlich. *****

24.08.2018 13:59
Antworten
stitch07

Hi Imo, Heute stand ich in der Küche mit meiner halben Mango und einigen Tomaten die unbedingt verwertet werden mussten um sie nicht wegschmeißen zu müssen. Daraufhin durchforstete ich Chefkoch und landete bei deinem Rezept. Ich dachte mir so klingt ja ganz interessant, dass probiere ich aus! Da ich zur späteren Stunde eine megafaule Socke bin habe ich das ganze sogar mit dem Thermomix zubereitet. Deine Suppe hat mir wirklich hervorragend geschmeckt, die Schärfe war perfekt, mir persönlich hat nur einen Teelöffel Zucker gefehlt… denn ich finde Tomate braucht immer etwas Zucker aber das ist mein persönliches empfinden. Also vielen Dank! Ich hätte nicht gedacht dass aus einer Suppe die zunächst nur aus Gründen der Resteverwertung g Geköchelt wurde SOWAS leckeres entsteht!

23.10.2016 21:00
Antworten
sunshine-1

Hallo Imo, Deine Tomatensuppe schmeckt super, ganz herzlichen Dank für das tolle Rezept! Ich habe mich nicht ganz genau an das Rezept gehalten, habe nach meinem Dafürhalten zu viel Schärfe drin gehabt durch großzügig Ingwer und einen geh. TL scharfes Curry. Geschmacklich war die Suppe dennoch großartig und ich werde sie gleich heute wieder machen, allerdings deutlich "entschärft". Interessant wäre evt. auch noch ein Schuss Kokosmilch, das werde ich testen und berichten. Das Rezept ist wirklich eine Perle und Nachkopchen lohnt sich auf jeden Fall! Herzliche Grüße, Doris

01.09.2015 10:42
Antworten
lmo

Hallo Alex, dankeschön für's Ausprobieren, die vielen Sternchen und vor allen Dingen für das schöne Foto :D LG lmo

21.08.2015 23:42
Antworten
ars_vivendi

Hallo Imo, ich habe die Suppe nach dem Pürieren noch durch ein Sieb gestrichen, um Haut- und Kernreste der Tomaten vollständig zu entfernen. Gewürzt wurde genau nach Rezept und es schmeckte so prima. Anstelle des Schinkens gab es Shrimps, einfach weil diese vorrätig waren, aber sie passen auch bestens. Danke für das schöne Rezept, das es bald wieder geben wird! Alex

21.08.2015 19:37
Antworten
lmo

Danke für das schöne Foto :-)

25.02.2013 10:35
Antworten
lmo

Hallo Hanka, danke für's Ausprobieren und die tolle Bewertung!!! LG lmo

19.01.2013 08:02
Antworten
Hanka78

Hallo, oh, ich darf als erste dieses Rezept kommentieren :-) Superlecker für alle, die es fruchtig mögen! Ich habe eine halbe Dose Mangos verwendet und Zitronensaft anstelle der Limette. Freue mich schon auf die 2. Portion ;-) LG Hanka

18.01.2013 21:06
Antworten