Hauptspeise
Nudeln
Vegetarisch
Schnell
einfach
Vegan
gekocht
Hülsenfrüchte
Studentenküche
Gluten

Rezept speichern  Speichern

Bandnudeln mit Linsencurry

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 12.03.2011 858 kcal



Zutaten

für
250 g Lauchzwiebel(n)
2 Paprikaschote(n), rote
1 Zehe/n Knoblauch, fein gehackte
1 Stück(e) Ingwer, walnussgroß, fein gehackter
2 EL Olivenöl
1 TL Kreuzkümmel, gemahlener
1 TL Kurkuma
1 TL Korianderpulver
500 ml Gemüsebrühe, instant
150 g Linsen, gelbe
400 g Bandnudeln, breite
etwas Salz
300 ml Kokosmilch
etwas Cayennepfeffer
½ Bund Koriandergrün, frisch, gehackter

Nährwerte pro Portion

kcal
858
Eiweiß
28,98 g
Fett
35,72 g
Kohlenhydr.
103,36 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Lauch längs halbieren, putzen und in feine Streifen schneiden. Paprikaschoten putzen und würfeln.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Knoblauch und Ingwer darin kurz anschwitzen. Kreuzkümmel, Kurkuma, Koriander unterrühren und mit der Brühe ablöschen. Paprika, Lauch und Linsen zufügen und mit aufgelegtem Deckel unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten leise köcheln lassen.

Inzwischen die Nudeln nach Anweisung al dente kochen. Abgießen und abtropfen lassen.

Kokosmilch in das Curry einrühren und weitere 2 Minuten köcheln lassen. Vom Herd ziehen und mit Salz und Cayennepulver abschmecken. Nudeln auf Teller verteilen und mit dem Curry und dem frischen Koriander garniert anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gaugaugexi

simpel. günstig. pikant. einfach super.

15.10.2016 22:20
Antworten