Bewertung
(17) Ø3,79
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.03.2004
gespeichert: 438 (4)*
gedruckt: 5.420 (46)*
verschickt: 76 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.08.2002
301 Beiträge (ø0,05/Tag)

Zutaten

Chicorée
500 g Hackfleisch, (gemischt oder nur Rind)
Äpfel, geschält und entkernt und in kleinen Stücken
3 TL Senf
1 TL Salz
  Pfeffer
  Muskat, gemahlen
1/2  Zitrone(n), den Saft
1 Becher Schmand (Sauerrahm)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Chicorée längs halbieren und den Strunk rausschneiden. Wasser mit Zitronensaft zum Kochen bringen und den Chicorée darin blanchieren. Rausnehmen und abtropfen lassen. In der Zwischenzeit das Hackfleisch mit Senf, Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen. Auflaufform mit einer Schicht Chicoréeblättern auslegen, eine dünne Schicht von der Hackfleischmasse darauf und dann die Apfelstücke. Diese Lagen immer wiederholen. Ganz oben drauf kommt dann der Schmand. Ab in den Backofen bei 180°C 40 Min. backen.
Schmeckt ganz lecker, und der Chicorée ist so auch nicht so bitter.