Beilage
einfach
Europa
Italien
ReisGetreide
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Würzige Polenta mit Kräuteraroma

mit Geflügelfond, leckere Beilage zu kurzgebratenem Fleisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 10.03.2011



Zutaten

für
400 ml Geflügelfond, (selbst gekocht oder gekauft)
Thymian, Rosmarin (nach Geschmack)
1 Lorbeerblatt
1 Knoblauchzehe(n), angedrückt
80 g Polenta
60 g Parmesan, gerieben
30 g Butter
3 EL Sahne, geschlagene

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Fond mit den Kräutern und dem Knoblauch 5 Min. köcheln lassen. Kräuter und Knoblauch entfernen, den Polentagrieß einrieseln lassen und 10 Min. unter Rühren quellen lassen.
Parmesan und Butter unterschlagen, zum Schluss die geschlagene Sahne gleichmäßig unterziehen.
Bei den Kräutern ruhig mehr nehmen, sie ziehen ja nur im Fond und werden dann herausgenommen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.