Vegetarisch
Schnell
einfach
Frühstück
Dessert
Kinder
Camping
Studentenküche
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Quark - Joghurt - Trauben Dessert

Durchschnittliche Bewertung: 4.48
bei 62 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 09.03.2011 159 kcal



Zutaten

für
250 g Magerquark
1 Becher Naturjoghurt
2 EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker
250 g Weintrauben, kernlose
1 EL Zitronensaft

Nährwerte pro Portion

kcal
159
Eiweiß
10,34 g
Fett
1,75 g
Kohlenhydr.
23,96 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Alle Zutaten, bis auf die Trauben, miteinander verrühren. Trauben halbieren. Quarkmasse in eine Schüssel füllen und die Trauben oben drauf setzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kochfantasia

Hallo, da bin ich nochmal. Die Hälfte der Schale in der ich das Dessert mitbrachte ist gegessen worden, es gab allerdings noch von anderen viele Sachen, von daher denke ich daß es passte. Mein Mann hat sich zumindest sehr positiv über die Quarkspeise geäußert.

29.01.2020 10:44
Antworten
alexandradugas

Das klingt gut. Dankeschön fürs ausprobieren und Deinen netten Kommentar. Lg Alex

30.01.2020 05:02
Antworten
Kochfantasia

Habe das Dessert gerade zubereitet, bringe das heute zu einem Treffen mit und bin gespannt wie es ankommt. Der 'Minilöffel' den ich gerade probiert habe hat mir zumindet sehr gut.geschmeckt.

28.01.2020 08:16
Antworten
yatasgirl

Hallo Habe heute dein Dessert gemacht. Es ging schnell ist einfacu und schmeckt noch sher lecker.☺ Danke für das Rezept Liebe Grüße yatasgirl

30.11.2019 20:22
Antworten
Sterneköchin2011

Hallo, es müssen nicht immer so viele Zutaten sein, um ein köstliches Quark Dessert herzustellen. Hier ist es genau richtig. Das kann ich mir auch mit den jeweiligen Früchten der Saison gut vorstellen. Aber hier ist es ein herbstliches Dessert, was sehr gut in ein Herbstmenü passt. Lediglich ein klein wenig mehr Zucker habe ich gebraucht. Durch die Zitrone wird das ganze noch geschmacklich getoppt. Sehr lecker. LG von Sterneköchin2011

14.09.2019 11:51
Antworten
angelika1m

Hallo, ich hab's mit den angegebenen Rezeptzutaten zubereitet, aber einen großen Teil der Weintrauben halbiert unter die Creme gehoben. Sehr lecker ! LG, Angelika

04.11.2011 21:14
Antworten
mima53

Hallo Alex, ich habe dieses einfache, aber doch sehr leckere Dessert mit blauen Weintrauben ausprobiert - hat mir sehr gut geschmeckt lg Mima

03.10.2011 17:11
Antworten
alexandradugas

Hallo mima, das freut mich....vielen Dank fürs Ausprobieren. GLG Alex

03.10.2011 19:43
Antworten
Benesch

Hallo Alex, das ist ein sehr leckeres und erfrischendes Dessert. Werde ich mal mit anderen Früchten ausprobieren. Danke schön für das Rezept! Liebe Grüße Silvia

02.08.2011 14:46
Antworten
alexandradugas

Hallo Silvia, freut mich wenn euch das Rezept geschmeckt hat. Ja ich kann mir gut vorstellen das das auch mit anderen Früchten gut schmeckt. Lg Alex

02.08.2011 17:38
Antworten