Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.03.2011
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 168 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.10.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Polenta
350 ml Gemüsebrühe
Eigelb
50 g Käse (Gouda)
Tomate(n), getrocknete, in Öl eingelegt
120 g Trüffel, frisch, z.B. Herbsttrüffel
  Salz und Pfeffer
  Olivenöl
  Rinderfilet(s), falsches, oder auch richtiges

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Polenta mit der Hühnerbrühe nach Packungsanleitung zubereiten. Danach die 4 Eigelb unterrühren, mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen.
Jetzt 8 Förmchen (8 cm Durchmesser, 3 cm hoch) mit dem Olivenöl einölen.
Die Trüffel in kleine Würfel schneiden, Gouda und Tomaten ebenfalls kleinschneiden.

Die abgekühlte Polenta bis zu einer Höhe von 0,5 cm ausrollen. Klappt gut indem man sie zwischen zwei Plastik-Folien packt und dann ausrollt. Die Förmchen damit auskleiden, 8 kleine Deckel übrig lassen. Mit den eingelegten Tomaten, dem Gouda und den Trüffeln füllen. Die Förmchen mit dem Rest der Polenta abdecken.
Im vorgeheizten Ofen bei 200°C (180°C Umluftherd) ca. 8 Minuten backen.

In der Zwischenzeit Rinderfilet braten und mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.

Tipp:
Polenta nicht zu trocken machen, eventuell etwas mehr Brühe verwenden.