Andis Nusszopf


Rezept speichern  Speichern

schmeckt lecker zum Frühstück

Durchschnittliche Bewertung: 4.57
 (63 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 08.03.2011 2748 kcal



Zutaten

für
500 g Mehl
1 Prise(n) Salz
60 g Zucker
80 g Butter, weiche
½ Würfel Hefe
1 Ei(er)
100 ml Wasser
100 ml Milch

Für die Füllung: Nussfüllung aus meinem Profil


Nährwerte pro Portion

kcal
2748
Eiweiß
67,99 g
Fett
81,40 g
Kohlenhydr.
427,13 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 45 Minuten
Milch und Wasser mischen und erwärmen. Die Hefe in dem lauwarmen Milchwassergemisch auflösen und beiseite stellen.
Mehl mit Zucker und Salz vermischen und sieben. Die Butter einkneten, dann das Ei und die Hefemilch zugeben und weitere 10 Min. kneten bis ein glatter Teig entstanden ist. 1,5 Std. gehen lassen.
Ausrollen und meine Nussfüllung darauf streichen.
Aufrollen, in der Mitte umbiegen, fest miteinander verdrehen und in eine Kastenform legen.
Erneut 30 Min. gehen lassen.

Nun bei 160° ca. 30-35 Min. backen.

Das Rezept für die Nussfüllung findet man hier:
http://www.chefkoch.de/rezepte/1798471290611047/Andis-Nussfuellung.html

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Elchen1969

Der Nusszopf ist wirklich genial von mir gibt es volle 5 Sterne. Die Nussfüllung habe ich mit 100g gehackten Nüssen und 100g gemahlenen Nüssen sowie Zucker, Backkakao,Aprikosenmarmelade, Ei und Milch zubereitet. Super lecker und locker. Allerdings ist mein Hefezopf so gewaltig auf gegangen, dass ich die Hälfte einfrieren muss. Das veranlasst mich aber nicht dazu, Sterne abzuziehen schließlich hat Dieses nichts mit den Angaben im Rezept selber zu tun. Von meiner Seite für dieses Rezept ,beide Daumen nach oben.

01.07.2020 14:44
Antworten
bavarialm

Ich hab nur den Hefeteig dieses Rezepts gemacht und eine andere Nussfüllung. Der Teig war aber super und bei mir haben auch 60 Minuten Gehzeit gereicht.

16.05.2020 17:47
Antworten
Gwynny

Super Rezept, kommt ein Monster von Nusszopf bei raus 🤣 Ich werde das nächste Mal einfach zwei kleinere Zöpfe draus machen 😏

14.05.2020 14:27
Antworten
Elchen1969

Hallo Gwynny, ganz richtig,ein Zopf in Größe XXXL. 🤣

01.07.2020 14:48
Antworten
Foxvalley

Danke für dieses geniale Rezept! Habe damit meinen allerersten (Nuss-)Zopf überhaupt gemacht und er ist richtig gut geworden. :)

21.04.2020 10:59
Antworten
andrea66

Sehr lecker! Und durch die Drehung entsteht eine interessante Musterung! Die Backzeit war bei mir länger, aber das ist wohl vom Herd abhängig. Mach ich sicher noch ganz oft! lg andrea

27.05.2012 12:15
Antworten
Eifelköchin95

Hallo CherAndi! Ich habe dieses Rezept (natürlich mit der Nussfüllung ;) ) nachgebacken und war einfach nur begeistert! Meiner ganzen Familie hat es auch richtig gut geschmeckt. :) Tolles Rezept!

21.05.2012 14:17
Antworten
CherAndi

Hallo Eifelköchin! Es freut mich sehr, das mein Rezept so gut aufgenommen wurde und bedanke mich für den Kommentar! Liebe Grüße! CherAndi

21.05.2012 20:22
Antworten
CherAndi

Hallo Natascha! Danke für die Sterne und den Kommentar. Ich hoffe der Zopf kommt nun öfter auf den Tisch. Liebe Grüße! Andi

22.04.2011 17:39
Antworten
natascha29

einfach genial dieses rezept 5 sterne von mir....

09.03.2011 19:27
Antworten