Auflauf
einfach
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Italien
Nudeln
Pasta
Studentenküche
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nudel - Pizza "Mafia"

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 08.03.2011



Zutaten

für
250 g Spaghetti, o.dünne Maccaroni
etwas Salz
2 Paprikaschote(n), rote
2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackte
2 EL Olivenöl
5 Oliven, schwarze, ensteinte
5 Oliven, grüne, gefüllte
5 Chilischote(n), eingelegte, grüne, milde
100 g Käse (Emmentaler), geriebener
50 g Bergkäse, geriebener
3 Ei(er)
2 EL Kräuter, italienische
etwas Pfeffer, schwarzer
etwas Chilipulver, o. Flocken
etwas Fett, für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Nudeln nach Anleitung im Salzwasser al dente garen, abgießen und beiseite stellen.

Paprika würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin anschwitzen, Paprikastücke hinzugeben und 1 Minute mitbraten. 3 EL Wasser hinzufügen und bei geschlossenem Deckel 5 Minuten dünsten.

Inzwischen den Backofen auf 220° Ober/Unterhitze vorheizen.

Oliven und Chilischoten abtropfen lassen und die Oliven in Scheiben schneiden.
Eier in einer großen Schüssel verschlagen, mit Kräutern, Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen. Oliven, Chilischoten und Emmentaler einrühren. Anschließend die Paprika-Knoblauchmischung hinzufügen und die Nudeln unterheben.
Eine große runde Gratinform ausfetten und die ganze Masse darin verteilen. Mit dem Bergkäse bestreuen und im Ofen 10-15 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Wie eine Torte aufschneiden und zu vier Stücken servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.