Bewertung
(71) Ø4,15
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
71 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.03.2011
gespeichert: 1.847 (0)*
gedruckt: 13.707 (16)*
verschickt: 96 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.01.2008
3.784 Beiträge (ø0,93/Tag)

Zutaten

3 m.-große Ei(er)
210 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
200 g Sahne
5 Tropfen Aroma (Zitronenaroma) oder
Zitrone(n), unbehandelt, den Abrieb davon
300 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
100 ml Orangenlimonade
2 EL Kakaopulver
 evtl. Puderzucker
  Fett für die Form
  Paniermehl für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 241 kcal

Eine Springform (26 cm) gut einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Zunächst die Eier, Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren. Anschließend die Sahne und das Zitronenaroma unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und in die Zucker-Sahne-Masse sieben und verrühren. Zum Schluss die Orangenlimonade einrühren. Die Hälfte des Teiges in eine separate Schüssel umfüllen und dort das Kakaopulver gut unterrühren.

In die Mitte der Springform abwechselnd je zwei Esslöffel hellen und dunklen Teig geben. Wichtig hierbei: Den Teig nicht in der Form verteilen! Durch die flüssige Konsistenz verläuft der Teig selbstständig.

Den Kuchen ca. 30 - 35 Min. backen. Unbedingt die Stäbchenprobe machen! Nach ca. 20 Minuten den Kuchen mit Backpapier abdecken. Den Kuchen in der Form auskühlen lassen.

Anschließend den Rand der Springform entfernen und den Kuchen auf einen großen Teller oder einen Kuchentransporter heben. Bei Bedarf den Kuchen mit Puderzucker bestäuben.