Bewertung
(67) Ø4,36
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
67 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.03.2011
gespeichert: 953 (4)*
gedruckt: 13.911 (93)*
verschickt: 48 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.09.2010
477 Beiträge (ø0,17/Tag)

Zutaten

1 Bund Stangensellerie, ( ca. 11 Stiele)
1 m.-großer Apfel, roter
1 m.-große Zwiebel(n)
50 g Walnüsse, gehackt
1 EL Rosinen
4 EL Öl, (Walnussöl)
4 EL Rapsöl
4 EL Balsamico, Apfelbalsamico, ersatzweise weißer
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
4 EL Wasser, heißes
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Rosinen in dem heißen Wasser einweichen.
Den Sellerie säubern und in feine Streifen schneiden (ca. 0,5-1cm), die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Apfel waschen, entkernen und in feine Würfel schneiden.
Die Rosinen abtropfen lassen.

Aus Walnussöl, Rapsöl und Apfelbalsamico eine Vinaigrette rühren. mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Alle Zutaten und die Vinaigrette in einer Schüssel vermengen und ca. 1/2 Stunde ziehen lassen. Nochmal abschmecken und servieren.

Dieser pikante Salat eignet sich in der Herbst- und Winterzeit als Vitaminschub. Er passt besonders gut zu Käsegerichten wie Vacherin, Raclette, Croque Monsieur oder Aufläufen mit Käse und Kartoffeln. Anstatt der Nüsse können auch Pinienkerne verwendet werden.