Braten
einfach
Europa
Festlich
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Italien
Ostern
Rind
Schnell
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mandelpiccata mit Spargel a la Achim

norditalienisches Fleischgericht mit Kalbfleisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 07.03.2011



Zutaten

für
8 dünne Kalbsschnitzel, ca. 80g pro Stück
2 kg Spargel, weißer
8 Sardellenfilet(s)
50 g Parmesan, geriebener
50 g Mandelblättchen
3 EL Mandel(n), griebene
2 Ei(er)
1 EL Zucker
2 Bund Petersilie, möglichst frisch
1 TL Butter
120 ml Olivenöl
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Mehl
Butterschmalz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Spargel schälen. In einem großen Topf Wasser mit Salz, Zucker und Butter aufkochen. Spargel darin ca. 15 Min. garen.

Inzwischen die Petersilie mit Sardellenfilets, Zitronensaft, griebenen Mandeln und Salz in einem, falls vorhanden, Blitzhacker zerkleinern. Nach und nach das Olivenöl dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.

Eier mit Parmesan verquirlen. Ein halbes Paket Mandelblättchen unterrühren.
Kalbsschnitzel leicht salzen und pfeffern, in Mehl wenden und von jeder Seite in der Eimischung "baden". Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Schnitzel ca. 2-3 Min. von jeder Seite garen, also nicht zu "stramm" anbraten.

Den Spargel abtropfen lassen, mit den restlichen Mandelblättchen und der Petersiliensauce servieren.
Dazu passen Kartoffeln oder Gnocchi.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.