Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Sommer
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm
Frühling
Überbacken
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Gefüllte Aubergine mit Käse überbacken

WW 9Ppro Portion nach Pro Points

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 07.03.2011 396 kcal



Zutaten

für
2 kleine Aubergine(n)
200 g Tatar
1 TL Öl
2 Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
1 kl. Dose/n Tomate(n)
1 EL Tomatenmark
Gewürzmischung für Gyros
Salz
Pfeffer
Thymian
Paprikapulver
evtl. Chili, getrockneten
100 g Käse, geriebener 16% absolut

Nährwerte pro Portion

kcal
396
Eiweiß
37,56 g
Fett
20,94 g
Kohlenhydr.
13,27 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Auberginen in Salzwasser ca. 5 - 10 Minuten kochen. Dann der Länge nach halbieren und aushöhlen, aber einen 1 cm breiten Rand stehen lassen.

In 1 TL Öl Zwiebeln, Knoblauch, Tatar und das klein geschnittene Fleisch der Aubergine anbraten. Danach mit den Tomaten ablöschen und Tomatenmark dazu geben. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Gyrosgewürzmischung und Thymian würzen. Wer es gerne scharf mag, gibt noch getrockneten Chili dazu. Die Füllung in die Auberginen geben und mit geriebenem Käse bestreuen.

20 - 30 Minuten bei 180 °C Umluft im vorgeheizten Ofen überbacken.

Dazu schmeckt Tzatziki.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

FortunaBroetchen

👍👍

26.07.2019 16:43
Antworten
Chefkoch_Heidi

Vielen Dank für den Hinweis! Was lange währt ... nach insgesamt 6 Jahren sind nun auch die Auberginen im Rezept! Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

26.07.2019 09:23
Antworten
FortunaBroetchen

Das habe ich mich auch jetzt noch, 3 Jahre später gefragt

25.07.2019 19:10
Antworten
phoebeminou

Wieviele Auberginen braucht man denn?

14.06.2016 10:08
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Ruckzuck gemacht und ratzfatz aufgefuttert, wird sicher nochmal wiederholt. Besten Dank!

27.07.2015 16:06
Antworten
missbutterfly100

super leckeres Rezept, einfach in der Zubereitung und sehr lecker und schnell zubereitet!

13.10.2013 19:06
Antworten