Mozzarella - Focaccia


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (119 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 07.03.2011 361 kcal



Zutaten

für
1 Kugel Büffelmozzarella
250 g Mehl
½ TL Salz
10 g Hefe, frisch
1 Prise(n) Zucker
2 Zweig/e Rosmarin
4 EL Olivenöl
etwas Chiliflocken
etwas Meersalz, grob

Nährwerte pro Portion

kcal
361
Eiweiß
11,90 g
Fett
14,24 g
Kohlenhydr.
45,48 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Mozzarella grob würfeln und in ein Sieb geben. Im Kühlschrank über Nacht abtropfen lassen.

Hefe zerbröseln und mit einer Prise Zucker in 150 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mehl und Salz in einer großen Schüssel mischen. Hefemischung mit den Händen unter das Mehl arbeiten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 10 Minuten geschmeidig kneten. Zu einer Kugel formen, mit Mehl bestäuben und in eine Schüssel mit Deckel legen. An einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

Ein Backblech im heißen Ofen bei 250 °C Ober-/Unterhitze vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert).

Den Teig vierteln und zu dünnen Fladen ausrollen. Jeweils zwei Teigfladen auf einen Bogen Backpapier legen. Rosmarinnadeln abzupfen. Teig mit Mozzarella und Rosmarinnadeln belegen. Nacheinander jeweils zwei Teigfladen mit dem Backpapier auf das heiße Blech ziehen. Im heißen Ofen im unteren Drittel ca. 10 bis 12 Minuten backen.

Focaccia mit Olivenöl beträufeln und mit Chiliflocken und Meersalz bestreut sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kitchenqueenforever

Das gibt es wirklich selten: Rezept ausprobieren, Essen geniessen, Foto hochladen, bewerten und dann direkt in den Favoriten speichern. Danke für das tolle Rezept, es war saulecker, supereinfach, kaum Arbeit... ach, ich schwärme und überlege, dass ich das bald wieder machen muss!

29.04.2020 18:47
Antworten
Monalisa0207

Ich kann nur sagen: MEGA LECKER!! 5 Sterne⭐

29.04.2020 15:51
Antworten
ChannyxD

habe etwas gegoogelt. Ich werde mal mein Glück versuchen. ich werde es ja sehen, wenn sie fertig sind

03.09.2019 22:37
Antworten
ChannyxD

Wie dünn muss man den Teig ausrollen?

03.09.2019 18:26
Antworten
McMoe

Hallo, cm-Angaben kann ich leider nicht machen, ich habe noch nie nachgemessen. Aber vielleicht googelst du mal...

03.09.2019 19:11
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, dies ist sehr leckeres Focaccia gewesen und schnell gemacht ist es noch dazu. Der Teig hat sich schön verarbeiten lassen, ich hatte zwei Stück daraus gemacht. Mir gefällt auch das man es so vielfältig zu etwas essen kann, wie Gegrilltem, einer Suppe, oder es einfach so ißt. Ein sehr schönes Rezept, das ich gerne wieder machen werde. Ein Foto ist auch schon unterwegs. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

07.04.2011 23:39
Antworten
gabipan

Hallo! Bei uns gab es heute die Focaccia als Beilage zu einem Süppchen - waren problemlos herzustellen und schmecken auch sehr gut - aufs Olivenöl habe ich allerdings vergessen. LG Gabi

05.04.2011 15:25
Antworten
aurora2000

Hallo! Ich habe auch dein Focaccia ausprobiert und es hat uns sehr gut geschmeckt. Den normalen Mozzarella habe ich über Nacht abtropfen lassen, später waren es ca. 10ml die rausgetropft sind. Danke fürs tolle Rezept! lg aurora

05.04.2011 08:24
Antworten
ptbenzi

Hallo! Paßt ideal zum Grillen! Wie ManuGro habe auch ich den Mozzarella deutlich kürzer als angegeben abtropfen lassen. Mir persönlich war der Käse ein bißchen zu viel, aber das ist ja Geschmackssache. LG ptbenzi

03.04.2011 19:21
Antworten
ManuGro

Hallo McMoe, heute hab ich dieses suptertolle Focaccia gebacken. Die Teigangaben haben wunderbar gepasst. Ich hatte nur normalen Mozzarella zuhause. Hab ihn auch nur ca. 1/2 Stunde im Sieb abtropfen lassen. Die Brote hatte ich dann 10 Minuten im Ofen. Leider kann ich nur 5 ***** geben, sonst würdest du mehr bekommen. LG + dks ManuGro

31.03.2011 23:11
Antworten