Feine Butterplätzchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 04.03.2011 3872 kcal



Zutaten

für

Für den Mürbeteig:

300 g Mehl
150 g Butter
100 g Zucker
1 Ei(er)
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker

Für die Füllung:

400 g Marmelade (Erdbeer-)

Zum Verzieren:

Puderzucker
Zuckerstreusel, bunt

Nährwerte pro Portion

kcal
3872
Eiweiß
39,41 g
Fett
133,94 g
Kohlenhydr.
619,50 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 15 Minuten
Ergibt ca. 70 Stück:

Das mit Backpulver vermischte Mehl mit Butter, Zucker, Ei und Vanillezucker zu einem Mürbeteig verarbeiten und kühl stellen.

Teig dünn ausrollen und mit verschiedenen Formen Plätzchen ausstechen. Bei 180 Grad ca. 10 - 15 Minuten backen.

Plätzchen mit viel Marmelade bestreichen und ein zweites Plätzchen aufsetzen.

Puderzucker mit Wasser oder Zitronensaft vermengen, so dass er dickflüssig ist und die gefüllten Plätzchen damit bestreichen und mit buntem Streuzucker verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Minimuffin22

Hallo :) Ich habe dem Teig noch Kokosraspeln und ein wenig geriebene Orangenschale hinzugefügt. Das kann ich echt empfehlen! Passend zu Ostern habe ich aus dem Teig Küken und Ostereier ausgestochen. Ansonsten waren bei mir 10 Minuten Backzeit auf jeden Fall ausreichend. Liebe Grüße :)

27.03.2016 10:49
Antworten
Pumukel31

Also von mir gibt es 5 sterne sehr einfach und vor allem lecker das Rezept. ist weiter zu empfehlen. Vor allem kann man diese variieren mit verschiedenen Zutaten. ich habe dieses Rezept 3 mal gemacht einmal normal. Den anderen habe ich Orangen back mit zu getan und den 3 mit Lebkuchen Gewürz verfeinert. Alle super lecker. Danke

12.12.2015 16:28
Antworten