Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.03.2011
gespeichert: 78 (0)*
gedruckt: 432 (6)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.05.2008
62 Beiträge (ø0,02/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
60 g Butter
250 g Schokolade, Vollmilch und zartbitter, nach Belieben gemischt
100 g Zucker
2 große Ei(er)
1 Flasche Butter-Vanille-Aroma
200 g Weizenmehl
1/4 TL Salz
1/2 TL Backpulver
100 g Puderzucker, zum Wälzen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 95 kcal

Zuerst die Schokolade mit der Butter über einem Wasserbad schmelzen und dabei gut vermengen. Die Mischung etwas auskühlen lassen.

In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz gut vermengen.

Mit dem Rührgerät die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Wenn die Mischung dicklich und fluffig ist, das Vanillearoma unterschlagen und dann die Schokoladenmischung unterheben.
Nachdem alles gut vermengt ist, EL für EL die Mehlmischung unterheben.

Den Teig in eine Plastiktüte füllen und über Nacht in den Kühlschrank legen.

Am nächsten Tag aus dem Teig kleine Kugeln formen und diese im gesiebten Puderzucker wälzen. Anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Kuchenblech legen. Jeder Keks braucht etwa 5 cm Abstand zum nächsten, da sie im Ofen breit laufen.
Die Kekse 8-10 Minuten im auf 170°C vorgeheizten Ofen bei Ober- und Unterhitze backen.

Die Kekse sind nach dem Backen SEHR weich. Nicht wundern. Beim Auskühlen werden sie fest. Nicht "überbacken", sonst werden sie fest und sind nicht mehr "fudgy".

Die gesamte Keksmasse hat 3416 kcal. Falls also nicht 36 Kekse daraus werden, kann man es sich ja noch selbst ausrechnen. Die Kekse möglichst nicht länger als 3 Tage aufbewahren und wenn, dann in einer luftdichten Plastikdose.