Geschmortes Kaninchen an Pilzgemüse


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 04.03.2011



Zutaten

für
2 Kaninchenkeule(n)
5 EL Olivenöl
3 kleine Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 Prise(n) Thymian
1 Prise(n) Rosmarin
1 Prise(n) Kreuzkümmel
1 TL Paprikapulver, scharf
500 ml Fleischbrühe
200 ml Sahne
Butter
300 g Champignons, frische
2 kleine Zwiebel(n)
1 TL Zitronenpfeffer
Salz und Pfeffer, schwarz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Die Zwiebeln schälen und in grobe Scheiben (ca. 1 cm dick) schneiden, den Knoblauch fein würfeln.
In einer grossen Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Kaninchenschlegel kurz von beiden Seiten anbraten, insgesamt ca. 4-5 Minuten, dann herausnehmen. Die Zwiebeln und den Knoblauch im heißem Öl scharf anbraten, das Paprikapulver und den Kümmel dazu geben, kurz anschwitzen lassen. Mit der Brühe ablöschen, Thymian und Rosmarin dazu geben. Dann das Fleisch wieder in die Pfanne legen. Abgedeckt ca. 60 bis 90 Minuten lang köcheln lassen, ab und zu etwas Flüssigkeit nachgießen.
Am Ende das Fleisch noch einmal aus der Pfanne nehmen und die Flüssigkeit mit der Sahne angießen, evtl. mit etwas Saucenbinder oder Mehl binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Champignons und die Zwiebeln in feine Scheiben schneiden. Ca. 8 Minuten, bevor das Kaninchen fertig ist, in einer zweiten Pfanne die Butter schmelzen und die Pilze und die Zwiebel anbraten. Mit Salz und Zitronenpfeffer würzen - das gibt dem Gemüse eine besondere Note.

Dazu passen hervorragend Kartoffelklöße oder Semmelknödel und ein frischer Feldsalat.
Beim ersten Mal haben wir es mit Nudeln gemacht, das ist auch lecker, aber nicht so gut wie mit Klößen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.