Vorspeise
Backen
Vegetarisch
warm
Party
Schnell
einfach
Snack
Käse
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Gebackener bulgarischer Schafskäse mit Honig und Rosmarin an Rote Bete

Durchschnittliche Bewertung: 4.1
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 04.03.2011



Zutaten

für
200 g Rote Bete, gekochte
150 g Schafskäse, bulgarischen
1 EL Walnüsse, gehackte (wer mag)
1 kleine Pfefferschote(n), rot
etwas Feldsalat
1 Zweig/e Rosmarin, (oder getrockneter)
1 TL Olivenöl
Honig, (z.B. Akazienhonig)
1 EL Weißweinessig
1 EL Öl, (Walnussöl)
2 EL Olivenöl
½ Knoblauchzehe(n)
1 TL Senf
½ Zitrone(n)
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zunächst die gekochte und geschälte Rote Bete in hauchdünne Scheiben hobeln, auf den Tellern auslegen und salzen und pfeffern.

Um die Vinaigrette zuzubereiten Essig mit Senf und Honig (ca. 1 EL) vermengen. Dann etwas Saft einer halben Zitrone, das Walnuss- und das Olivenöl mit dem abgezogenen und klein gewürfelten Knoblauch vermischen. Das Ganze nun noch mit Pfeffer & Salz würzen und gut verquirlen. Zuletzt über die Rote Bete träufeln.

Dann den Feta in Scheiben schneiden und in einer feuerfesten Form auslegen. Nun noch Honig und Öl auf dem Schafskäse verteilen und mit der in feine Streifen geschnittenen Chilischote und dem Rosmarin (sowie Thymian, wer will) bestreuen. Das Ganze dann für 10 bis 15 Minuten bei 180 °C backen. Danach den warmen Feta auf die Rote Bete geben, einen Spritzer Olivenöl und etwas Pfeffer darüber geben.

Zuletzt ein paar Blätter Feldsalat neben den Feta legen und bei Bedarf zerhackte Walnüsse über die Rote Bete streuen.

Da ich selbst kein Nussfreund bin, lasse ich die Walnüsse weg, sofern meine Gäste nicht meckern. Schmeckt trotzdem wunderbar.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SanekinSkywalkerin

Absolut köstlich!!! Habe die doppelte Menge schon fertig gekochte Rote Bete verwendet (Dressing reichte völlig) und etwas gehackte Walnüsse darüber gegeben. Dazu ein Brötchen und fertig war das Mittagessen! Mmmhh...

29.01.2017 14:46
Antworten
andiaro

unser neues Lieblings Rezept mit Rotebete! Absolut Top. wir haben ja inzwischen diverse Male zubereitet. Meist mit BioFeta allerdings bisher noch nie mit bulgarischem Schafskäse, kommt noch! wir verwenden etwas mehr Knoblauch und recht viel Honig. Vielen Dank für das tolle Rezept. LG Jonathan

17.05.2016 19:34
Antworten
carrara

Danke für deine Antwort. Ich muss mal gucken, ob ich irgendwo bulgarischen Schafskäse bekomme ---- bewusst begegnet ist er mir noch nicht. Interessieren würde er mich jetzt aber schon. LG Carrara

05.04.2012 15:32
Antworten
gulaschkanone4jay

Dieser passt meiner Meinung nach am besten zur roten Beete, er hat einen leckeren, würzigen Geschmack und richtig, beim Backen verhält er sich am besten. Kannst es aber sicher auch mit anderen Schafskäsesorten ausprobrieren. Kannst ja gerne berichten. LG

05.04.2012 15:22
Antworten
carrara

Hallo, hat es einen besonderen Grund warum du bulgarischen Schafskäse bevorzugst? --- verhält er sich beim Backen anders als griechischer oder türkischer oder ist das einfach nur Geschmackssache? LG Carrara

04.04.2012 09:40
Antworten