Pasul

Pasul

Rezept speichern  Speichern

Albanische Bohnensuppe mit Beilage

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 04.03.2011



Zutaten

für
2 Dose/n Bohnen, weiße
6 Hähnchenschenkel, gerne auch Rind/Lammfleisch als Alternative ca 250 g
Hühnerbrühe
Paprikapulver, edelsüß
1 EL Mehl
150 g Butter
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Einen Topf mit Hühnerbrühe aufsetzen,und die Hähnchenschenkel darin weich kochen. Sud abgießen und beiseite stellen, dieser wird später noch benötigt. Die Haut von den Hähnchenschenkeln entfernen, diese wird nicht benötigt. Das Fleisch in kleinen Fasern ablösen. Die Dosenbohnen mit ihrer Brühe in einen Topf geben, das abgelöste Hähnchenfleisch dazugeben und auf kleiner Flamme erhitzen.

In der Zwischenzeit die Butter in einer Pfanne erhitzen, Paprikapulver dazu geben (die Farbe sollte ein kräftiges Rot sein, jedoch nicht zu dunkel), etwas Mehl dazugeben und mit der beiseite gestellten Hühnerbrühe ablöschen. (Bitte nicht zu viel, ungefähr so wie bei einer Bechamelsoße). Danach den gesamten Pfanneninhalt zu Bohnen und Hähnchenfleisch geben. Bei niedriger Temperatur ca 20 min köcheln lassen.

Dazu schmeckt super warmes Baguette.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

raci10

Hallo! Ich denke auch, dass Hähnchenschenkel nicht optimal sind. Wenn die Butter zu heiß wird, wird sie schnell braun. Von daher ist Öl besser. Mit Rindfleisch und weißen selbstangebauten Bohnen schmeckt es besser. Liebe Grüße raci10

16.05.2011 17:24
Antworten
shqiptare

Ich glaube bei der Butter hast Du Dich vertippt - da gehört maximal ein EL rein. ...Hähnchenschenkel und Bohnen - Bohnen werden normalerweise mit dem Fleisch gekocht und schmecken am nächsten Tag noch besser. Doch mit dem Hähnchenfleisch, das eine kurze Garzeit hat wird das nix.

08.04.2011 21:30
Antworten