Bewertung
(4) Ø3,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.03.2011
gespeichert: 74 (0)*
gedruckt: 624 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.09.2010
11.407 Beiträge (ø3,69/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
200 g Butter
250 g Zucker
1 Prise(n) Vanillepulver
Ei(er)
1 Prise(n) Salz
75 g Mehl
250 g Mandel(n), gemahlene
150 g Schokolade, geriebene dunkle
  Für den Guss:
1 TL Kokosfett, zerlassenes
150 g Puderzucker
1 TL, gestr. Kakaopulver
3 EL Rum
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter und Zucker schaumig rühren, Vanille und Salz zugeben, und die zimmerwarmen Eier einzeln dazurühren. Die restlichen Zutaten kurz unterrühren und in eine gefettete und bemehlte Springform mit 26 cm Durchmesser füllen. Bei 175°C etwa 75 min. backen.

Nach dem Backen aus den angegebenen Zutaten einen Guss rühren und damit den Kuchen bestreichen.

Für eine bessere Durchmischung der Schokolade reibe ich sie nicht, sondern verflüssige sie in zuvor zum Kochen gebrachten Wasser in einer kleinen Kasserolle mit Deckel. Nicht mehr weiterkochen!! Nach einigen Minuten gieße ich das Wasser möglichst vollständig ab. Es lohnt sich übrigens, gute Schokolade und keine billige Blockschokolade zu verwenden. Der Geschmack des Kuchens gewinnt dadurch erheblich!