Auflauf
Beilage
Fisch
Gemüse
Hauptspeise
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Chicoree - Lachs - Auflauf

Chicoree und Lachs mit Bergkäse überbacken

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 02.03.2011



Zutaten

für
2 Schalotte(n)
400 g Lachs, frisch oder tiefgefroren
3 Chicorée
200 ml Sahne
200 ml Weißwein, trocken (z.B. Riesling)
200 ml Wermut, (Noilly Prat)
n. B. Salz und Pfeffer
evtl. Zucker
evtl. Brühe, instant
etwas Olivenöl
200 g Bergkäse, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Den Chicoree waschen, die äußeren Blätter entfernen, in grobe Stücke schneiden und beiseite stellen.
Die Schalotten in Würfel schneiden. Diese in etwas Olivenöl andünsten, die äußeren Blätter des Chicorees dazugeben und kurz braten. Mit dem Weißwein und Noilly Prat ablöschen, dann die Sahne zugeben und etwas einkochen lassen. Mit Pfeffer und Salz, und wer möchte, mit Brühe abschmecken. Anschließend die Soße pürieren, evtl. etwas eindicken.
Den Chicoree halbieren und kurz blanchieren, dann in die Auflaufform legen.
Den Lachs würfeln und ebenfalls in die Auflaufform geben. Nun die Soße darüber geben und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Ca. 30 Minuten bei 200°c backen.

Schmeckt lecker zu Salzkaroffeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.