Bewertung
(12) Ø4,29
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.03.2011
gespeichert: 489 (1)*
gedruckt: 4.609 (21)*
verschickt: 43 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.06.2006
13.219 Beiträge (ø2,82/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
150 g Mangold, Roter (Red Chard Salad)
150 g Rucola
75 g Cranberries, getrocknete
100 g Pinienkerne
12 kleine Käse, -Taler (Ziegenkäse) in Schinkenspeck eingewickelt
  Für das Dressing:
100 ml Weißweinessig
250 ml Olivenöl, mildes
1 TL, gehäuft Dijonsenf
2 TL Honig, nach Geschmack
1 TL Salz
  Pfeffer, schwarz, aus der Mühle, nicht zu fein gemahlen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Roten Mangold und Rucola putzen, waschen, trocken schleudern und auf Tellern anrichten.
Getrocknete Cranberries über dem Salat verteilen.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne weitere Zugabe von Fett anrösten. Die Pinienkerne sollten eine goldbraune Farbe bekommen, aber keinesfalls zu dunkel werden. Man muss da höllisch aufpassen, sie verbrennen sehr schnell.
Anschließend die Pinienkerne über den Salat geben.

Die Ziegenkäsetaler (gibt es auf Wunsch fertig an der Käsetheke zu kaufen) in der Pfanne von beiden Seiten anbraten, anschließend jeweils drei Taler pro Teller auf den Salat geben.

Aus dem Olivenöl, Weißweinessig, Senf, Honig, Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren und über den Salat geben. Das Dressing sollte nicht zu süß sein wenn man es abschmeckt, denn es harmoniert sehr gut mit der süße der Cranberries.

Dazu ein Scheibchen Baguette.